Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Mai
19

Arduino und Atmel enthüllen Arduino Zero

Gemeinsame Entwicklung ist die 32-Bit-Evolution für die nächste Generation von IoT-Entwicklungen

Arduino und Atmel enthüllen Arduino Zero

München – 19. Mai 2014 – Arduino LLC, die führende Open Source Hardware Plattform in der Maker-Community und im Bildungsbereich, und Atmel Corporation, ein führender Anbieter von Mikrocontroller- und Touch-Lösungen, präsentieren ihr neuestes Entwicklungsboard, das Arduino Zero.

Arduino Zero ist eine einfache, elegante und leistungsstarke 32-Bit-Erweiterung der bekannten Arduino UNO Plattform. Das Zero Board ermöglicht Nutzern, innovative Ideen in den Bereichen IoT, Wearables, High Tech Automation oder Roboter umzusetzen. Das Board enthält Atmels SAMD21 MCU mit einem 32-Bit ARM Cortex® M0+ Kern.

„Das Zero Board erweitert die Arduino-Familie, bietet mehr Leistung und bringt noch mehr Kreativität in die Maker-Community“, sagt Massimo Banzi, CEO und Mitbegründer von Arduino. „Die flexiblen Funktionen ermöglichen viele neue Projekte und sind ein guter Einstieg in die 32-Bit-Umgebung.“

„Seit der Einführung von AVR vor über 15 Jahren Erfahrung geht es bei Atmels Technologien immer um Einfachheit und Anwenderfreundlichkeit“, sagt Reza Kazerounian, Senior Vice President und General Manager Microcontroller Business Unit bei Atmel. „Atmel freut sich über die wachsende Maker-Community und die dadurch zunehmende Nutzung und Verfügbarkeit von Open Source Plattformen wie Arduino. Wir bieten die Basis, das eigentliche Potential jedoch wird von den Makers ausgeschöpft.“

Die ersten Prototypen des Arduino Zero werden auf der Maker Faire Bay Area 2014 in San Mateo am 17. und 18. Mai gezeigt.

Arduino Zero
Das Arduino Zero verfügt über einen Atmel SAMD21 Mikrocontroller mit 256KB Flash und 32 KB SRAM in einem Thin Quad Flat Package. Es ist kompatibel mit dem 3,3 V Shield und entspricht dem Arduino R3 Layout. Die Entwicklung mit der Arduino Programmiersprache wird durch eine eigens entwickelte Software-Bibliothek vollständig unterstützt und ist in die Arduino Entwicklungsumgebung integriert.

Das Board verfügt außerdem über flexible Peripherien sowie Atmels Embedded Debugger (EDBG). Es bietet ein komplettes Debugging-Interface auf den SAMD21 ohne zusätzliche Hardware und vereinfacht das Software-Debugging. EDBG unterstützt einen virtuellen COM-Port für die Geräteprogrammierung sowie die herkömmliche Arduino Boot Loader Funktion.

Weitere Informationen gibt es online bei Arduino (www.arduino.cc/) sowie auf Atmels Produktseiten zu AVR und MCU ARM-basierten Lösungen (www.atmel.com/products/microcontrollers/arm/sam-d.aspx).

Arduino
Arduino, die erste weitverbreitete Open Source Hardware Plattform, wurde 2005 gegründet, um das Prototyping in der Elektronik zu vereinfachen. Es ermöglicht Menschen ohne oder mit nur wenig technischem Vorwissen interaktive Produkte zu entwickeln. Das Arduino Ökosystem besteht aus drei verschiedenen Elementen: einem kleinen elektronischen Board, mit dem einfach und günstig das Programmieren von Mikrocontrollern möglich ist, kostenloser Software sowie einer lebendigen Community. Auf www.arduino.cc tauschen sich täglich tausende Menschen aus und helfen sich gegenseitig bei ihren Projekten.
Bildquelle:kein externes Copyright

Atmel ist ein weltweit führendes Unternehmen für das Design und die Herstellung von Mikrocontrollern, hochentwickelter Logik, Mixed-Signal-Schaltkreisen, nichtflüchtigen Speichern und Hochfrequenz- (HF) Bauelementen. Basierend auf einem der größten IP-Technologie-Bestände der Industrie ist Atmel in der Lage, der Elektronik-Industrie komplette Systemlösungen für Consumer-, Industrie-, Sicherheits-, Kommunikations-, Computer- und Automobil-Anwendungen zu liefern.

© 2014 Atmel Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Atmel®, das Atmel-Logo und entsprechende Kombinationen, maXTouch® und andere sind registrierte Warenzeichen oder Warenzeichen der Atmel Corporation oder ihrer Tochterfirmen. ARM® und Cortex™® sind registrierte Warenzeichen der ARM Ltd. Andere Begriffe und Produktnamen können Warenzeichen anderer Firmen sein.

Atmel GmbH
Birgit Fuchs-Laine
Prinzregentenstraße 79
81675 München
089-417761-13
atmel@lucyturpin.com
http://www.atmel.de

Lucy Turpin Communications
Birgit Fuchs-Laine
Prinzregentenstraße 79
81675 München
089-417761-13
atmel@lucyturpin.com
http://www.lucyturpin.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»