Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Okt
07

ATR beteiligt sich an humanitärem Engagement für TOGETHER e. V.

Die Siempelkamp-Tochter ATR Industrie-Elektronik GmbH unterstützt den Verein TOGETHER-Hilfe für Uganda e.V. mit einer Spende in Form von hochwertigen Kabeln. Diese werden bei der Errichtung eines neuen Bildungsszentrums verwendet.

Der Bereich Maschinen- und Anlagenbau der Krefelder Siempelkamp-Gruppe erhielt Anfang September ganz besonderen Besuch: Pfarrer Dr. Biriija Rogers und Pfarrer Kibira Aquirinus nahmen drei komplette Elektrotechnik-Bausätze in Empfang, die in Verbindung mit den entsprechenden Lehrgängen ihrem Verein TOGETHER-Hilfe für Uganda e.V. zugute kommen. Der Verein, der bereits seit 15 Jahren besteht, verwendet die Elektrotechnik für die Errichtung eines neues Bildungszentrums im ugandischen Stammesfürstentum Kooki. Dipl.-Ing. Heinz Classen, Geschäftsführer der Siempelkamp-Sparte Maschinen- und Anlagenbau, zeigt sich nicht zuletzt in seiner Funktion als Vorstandsmitglied von TOGETHER hoch erfreut über die Fortschritte beim Bau des Zentrums. Von unverzichtbarer Bedeutung für die Computertechnik sind darüber hinaus geeignete Kabel. Die ATR Industrie-Elektronik GmbH, ebenfalls im Siempelkamp-Unternehmensverbund, liefert die entsprechende Ware.

ATR trägt durch Spende zur Perspektivverbesserung bei

Die Kabel werden dem TOGETHER e.V. gespendet. In Verbindung mit den ebenfalls unentgeltlich überlassenen Siempelkamp-Produkten, zu denen auch ca. 40 19-Zoll-Computermonitore aus Unternehmensbeständen gehören, erhalten die Berufsschüler in Uganda eine deutlich verbesserte Ausbildungsperspektive. Pfarrer Rogers und Pfarrer Aquirinus sind sehr dankbar für die Hilfe der Siempelkamp-Gruppe, was sie anlässlich einer Besichtigung der Lehrwerkstatt sowie der Fertigungsbereiche nochmals unterstrichen. Ebenfalls hocherfreut zeigten sich die Geistlichen über die Übersetzung der bestehenden deutschen Lehrgänge in die englische Sprache, ausgeführt von den Siempelkamp-Auszubildenden Lukas Domnick und Alexander Gerdvilas. Letztere gaben sich indes bescheiden: „Mit ein wenig Internetrecherche“, so die beiden dualen Elektroniker für Automatisierungstechnik im dritten Lehrjahr, „und etwas Hintergrundwissen kein Problem“.

Positiver Effekt für das gesamte Land

Mit der Hilfe seitens Siempelkamp und ATR wird den Berufsschülern im noch gering entwickelten Kibaale-Distrikt in Kooki die Perspektive eröffnet, sich in den Berufszweigen Elektrik, Landwirtschaft und auch Management eine gute Ausbildung anzueignen. Sie erlernen einen Beruf, der ihnen ein gesichertes Einkommen gewährt und zudem die Entwicklung des gesamten Landes nachhaltig unterstützt. Die ATR und das Mutterunternehmen Siempelkamp tragen gern ihren Teil dazu bei.

Weitere Informationen erhalten Interessenten bei der ATR Industrie-Elektronik GmbH, Krefeld, Tel. +49 (0) 2151 926100, http://www.atrie.de

Die ATR Industrie-Elektronik GmbH ist spezialisiert auf die Fertigung von Schaltanlagen und Steuerungsanlagen. Qualitätssicherung im Schaltschrankbau hat höchste Priorität, denn Schaltanlagen bilden das „zentrale Nervensystem“ jeder Produktionsanlage. Neben der Fertigung verschiedenster Schaltschranktypen bietet die ATR auch Trennverstärker an, mit denen analoge Signale galvanisch getrennt bzw. umgesetzt werden können. Auch universelle PID-Regler und Grenzwertschalter gehören zum Sortiment des Unternehmens.

Kontakt:
ATR Industrie-Elektronik GmbH
Volkmar Güdden
Siempelkampstr. 50
47803 Krefeld
+49 (0) 2151 926100
info@atrie.de
http://www.atrie.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»