Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Okt
14

Beiträge über fremdsprachige Sender in der Muttersprache bei Kabel-Blog

Beiträge über fremdsprachige Sender in der Muttersprache bei Kabel-Blog

Fremdsprachige Sender © Kabel-Blog

Kabel-Blog, das Blog über Kabelfernsehen und IPTV, hat begonnen, Beiträge über fremdsprachige Sender in die Originalsprache (also die jeweilige Sprache des Senders) zu übersetzen. Dadurch ist gewährleistet, dass alle Interessenten Sprachpakete nicht nur in ihrer Muttersprache buchen, sondern das erstellte Angebot verstehen können.

Als Beispiel kann die bereits vor mehreren Jahren veröffentlichte und vielfach aktualisierte Seite über russische Sender gelten, auf der im Zuge des neuen Übersetzungsprojektes Kapitel in russischer Sprache eingefügt worden sind.

Wenige Angebote sind in der eigenen Muttersprache verfasst

Aufgrund der vielfältigen Multikultur in Deutschland besteht Bedarf, Fernsehsendungen in anderen Sprachen empfangen zu können. Kabelnetzbetreiber und IPTV-Anbieter reagieren auf diesen Bedarf mit ihren Sprachpaket-Angeboten. Die wenigsten jedoch beschreiben das Paket oder die im Paket enthaltenen Sendungen in der entsprechenden Muttersprache. Vielmehr wird das Angebot in deutscher Sprache beschrieben. Dabei ist nicht sicher, ob der Interessent des Paketes der deutschen Sprache so weit mächtig ist, dass er auch alle Ausführungen versteht.

Den Widerspruch zwischen fremdsprachiges Sprachpaket und deutscher Beschreibung versucht Kabel-Blog zu bereinigen. Die Sprachpakete werden in den Beiträgen zu fremdsprachigen Sendern beschrieben und anschließend in die entsprechende Muttersprache übersetzt.

In Kürze folgt mit der Übersetzung der Seite über türkische Sender der zweite Schritt, dem sich die Überarbeitungen der Beiträge zu griechischen und spanischen Sendern anschließen werden.

Hier finden Sie zunächst den Beitrag zu den russischen TV-Sendern: http://kabel-blog.de/internationale-tv-sender/russisch/.

Warum internationale TV-Sender?

Sendungen in der Sprache aus der Heimat vermitteln Vertrautheit und mildern unter Umständen das Heimweh. Das wissen auch die Anbieter von Kabelfernsehen oder IPTV. Der Bedarf ist da und wird je nach Region und prozentualem Anteil an Migranten, Eingewanderten oder temporär hier in Deutschland Lebenden entsprechend befriedigt.

Seit vielen Jahren gibt es daher beim Kabelfernsehen die Möglichkeit, Sprachpakete zu buchen. Fast immer sind in Deutschland russische und türkische Sprachpakete sowie Angebote für Menschen aus dem Mittelmeerraum verfügbar.

Prozentualer Anteil an Menschen aus anderen Ländern in Deutschland steigt

Deutschland ist historisch bedingt zu einem Einwanderungsland geworden. Viele Menschen, deren Wurzeln und Familien in anderen Ländern der Welt zuhause sind, leben hier. Dabei sind türkische Mitbürger prozentual gesehen am stärksten vertreten, auch wenn die Anzahl der Einwanderungen seit 2013 rückläufig ist. Des Weiteren leben seit den 60er Jahren viele Menschen aus Italien oder Griechenland in Deutschland. In den letzten Jahren hat die Anzahl von Zuwanderungen aus Osteuropa zugenommen. Die Statistiken verzeichnen gegenwärtig deutschlandweit eine Ausländerquote von rund 10 Prozent, Tendenz steigend.

Kabel-Blog ist ein Blog, das seit 2007 über Kabelnetzbetreiber und seit 2012 über IPTV-Anbieter berichtet. Es werden aktuelle Ereignisse, Neuerscheinungen und technische Neuheiten aufgegriffen und in Newsform wiedergegeben. Neben den Netzanbietern werden die über Kabel oder Internet zu empfangenden Sender mit ihren Inhalten betrachtet. Ebenso entstehen ausführliche Testberichte über technische Gerätschaften wie Receiver oder Modems. Darüber hinaus befinden sich zahlreiche Wissenstexte über Voraussetzungen und Angebote für Kabelfernsehen, IPTV und Video on Demand auf den Seiten.

Kooperationen existieren mit Kabel Deutschland, TeleColumbus, Primacom, Unitymedia Kabel BW, Zattoo und anderen Unternehmen aus der Telekommunikationsbranche.

Nähere Informationen unter: http://kabel-blog.de

Kontakt
Kabel-Blog
René Schröter
Erich-Zeigner-Allee 31
04229 Leipzig
0341-4234880
presse@kabel-blog.de
http://kabel-blog.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»