Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Jul
20

Berührungslose Temperaturmessung

Bedeutende Vorteile durch Infrarot-Technologie

Berührungslose Temperaturmessung

Infrarot-Temperatur-Sensor

Bei der Produktion und Qualitätskontrolle von industriellen Artikeln aus Metall oder Kunststoff ist die Einhaltung einer bestimmten Temperatur ein bedeutender Faktor, der Prozesse und Qualität bestimmen kann. Für die Messung der Temperatur haben sich Infrarot-Thermometer als Werkzeug mit vielen Vorteilen etabliert. Mit Infrarottechnologie arbeitet man berührungslos und kann auch sehr hohe Temperaturen von bis zu 1.800°C messen.

uwe electronic beschäftigt sich seit langem mit dieser Technologie. Das umfangreiche Portfolio der stationären Infrarotsensoren wird aus diesem Grund kontinuierlich erweitert. Aktuell wurden spezielle Sensoren für die Temperaturmessung an metallischen Oberflächen ergänzt. Um die niedrigen Emissionswerte der IR-Strahlung auszuwerten, messen diese Sensoren in einem Spektralbereich von 2,3µm im Vergleich zu 14µm, die im Bereich der Messung bei Nichtmetallen vorliegen.

Bei der Messung an Metallen entstehen aufgrund spiegelnder Oberflächen Messfehler. Diese können mit Infrarot-Thermometern reduziert werden. Industrieanwendern stehen in diesem Produktbereich drei unterschiedliche Ausführungen von Sensoren zur Auswahl. Ein Miniatursensor ermöglicht den Einsatz für Messungen bei Anwendungen, die über einen sehr geringen Platz verfügen. Hier ist die Messelektronik im Kabel bereits integriert. Die Konfiguration des Sensors erfolgt über einen PC und wird dann gespeichert. Möchte man ohne PC agieren können, steht alternativ eine externe Messbox zur Verfügung, die in einem Aluminiumgehäuse mit Displayanzeige untergebracht ist.

Die Produktgruppe vervollständigt sich um IR-Sensoren mit integrierter Laseroptik. Bei jedem Abstand zum Messobjekt wird die entsprechende Messfleckgröße angezeigt. Eine genaue Ausrichtung der Messung mit dem Messfleck auf das Objekt ist einfach umsetzbar. Damit kann eine höhere Messgenauigkeit erzielt werden. Für die Ausgabe der Messwerte stehen viele Wege zur Verfügung: Simultan, analog aber auch digital, 0-10V, 0-5V oder 4-20mA. Es besteht auch die Möglichkeit die Sensoren als Thermoelement Typ K zu verwenden.

Die unterschiedlichen Optikaufsätze erzeugen optische Auflösungen von 2:1 bis 75:1. Weiteres Zubehör sowie eine Auswertungssoftware runden das Equipment für die Infrarotmessung ab.

Weitere detailliere Informationen finden Sie unter: https://www.uweelectronic.de/de/temperaturmanagement-2/thermosensoren/infrarot-temperaturfuehler.html

Die uwe electronic GmbH ist ein international tätiges Systemhaus mit Sitz in Unterhaching bei München. Unsere Kunden reichen vom mittelständischen Betrieb bis hin zu High-Tech-Konzernen in Deutschland und Zentraleuropa. Unsere Produktpalette umfasst Produkte und Lösungen aus den Bereichen Prüftechnik für Elektronik, Temperaturmanagement, Automatisierung und Elektronische Bauelemente. Unsere Kernkompetenz liegt in den Bereichen Federkontakte für das Prüfen von bestückten Leiterplatten, Steckverbinder mit gefederten Kontaktstiften und Temperaturmanagement.

Kontakt
uwe electronic GmbH
Dominik Gehlen
Inselkammerstrasse 10
82008 Unterhaching
08944119015
info@uweelectronic.de
http://www.uweelectronic.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»