Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Jul
08

Besseres Licht bei deutlich weniger Stromverbrauch

Bei einer Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden Kosten und Energie sparen

Aschau am Inn, Juli 2013 – LED Lampen sparen nicht nur Energie und Kosten, sondern haben auch eine lange Lebensdauer im Vergleich zu herkömmlichen Leuchtmitteln. LED-Lampen erreichen eine Leistung von circa 1000 Lumen, und dass bei einem Verbrauch von nur zehn Watt.

Besseres Licht bei deutlich weniger Stromverbrauch

Dieses Leuchtmittel ersetzt eine 18W Kompaktleuchtstofflampe

Obwohl die Lichtausbeute bei LED-Lampen eindeutig höher ist als bei herkömmlichen Glühlampen, benötigen LED-Lampen bis zu 90 Prozent weniger Strom. Durch die geringere Wärmeentwicklung im Vergleich zu Glühlampen können LED-Lampen auch an Orten eingesetzt werden, die den Einsatz von Leuchtmitteln aufgrund geltender Brandschutzbestimmungen verbieten. LED-Lampen bleichen nicht aus, da sie weder eine ultraviolette (UV) Strahlung noch eine infrarote (IR) Strahlung abgeben.

Das Sortiment von Primo www.primo-gmbh.com beinhaltet SMD (Surfaced Mounted Device) Niedervolt und Hochvolt Leuchtmittel sowie Kompaktleuchtstofflampen und Röhren mit einem Lichtstrom von 270 bis 2.200 Lumen, die mit einer ausgeklügelten Chip-Packungsdichte erreicht werden. Dabei entsteht eine sehr konzentrierte Leuchtkraft, da jeder Chip nur eine Fläche von circa einen Quadratmillimeter hat. SMD LED-Lampen sind sehr klein, jedoch steckt in diesen Lampen eine enorme Leuchtpower. SMD-LEDS finden oft im Industriebereich Anwendung, weil sie extrem leistungsfähig und beanspruchbar sind und Arbeitsbereiche noch heller ausleuchten, als herkömmliche LED-Lampen. Ebenso haben SMD-LEDS eine geringere Wärmeentwicklung als normale LED-Lampen, sind unempfindlich gegen Erschütterung, haben keine Einschaltverzögerung und können umweltschonend als Elektrogerät recycelt werden.

Die Firma Primo GmbH www.primo-gmbh.com ist ein junges und motiviertes Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, innovative Produkte anzubieten, die durch ihre Effizienz Zeit und Kosten sparen. Die neuen Ideen entstehen dabei direkt aus der Praxis und wurden 2007 mit dem Bundespreis und dem bayrischen Staatspreis ausgezeichnet. Entwickler und Geschäftsführer der Primo GmbH ist Herbert Wintersteiger.

Kontakt:
Primo GmbH
Thomas Wintersteiger
Raiffeisenweg 1
84544 Aschau am Inn
08638 / 88684-94
info@primo-gmbh.com
http://www.primo-gmbh.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»