Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Nov
12

CAITRON präsentiert modular erweiterbare Workstation für IPCs

Der mobile Industriearbeitsplatz

CAITRON präsentiert modular erweiterbare Workstation für IPCs

Die modular erweiterbare Workstation ist mit den CAITRON IPCs der CS-, CR- und CT-Serie kompatibel.

Ab sofort ist die modular erweiterbare CAITRON Workstation für alle Industrie-PCs der CS-, CR- und CT-Serie erhältlich. Die Lösung ist speziell für den Einsatz in hygienesensiblen Bereichen konzipiert und ermöglicht es fertigenden Unternehmen über alle Branchen hinweg, Industriearbeitsplätze in der Produktionshalle flexibel und linienübergreifend einzurichten.

Mit der CAITRON Workstation sind Unternehmen in der Lage, ihre vorhandenen Industrie-PCs mobil in unterschiedlichen Produktionslinien innerhalb einer Fertigungshalle zu integrieren. So können Dokumentation, Nachverfolgung, Etikettierung und Qualitätssicherung direkt an der jeweiligen Linie erfolgen. „Bei der Produktion von Saisonware in Branchen wie der Lebensmittelindustrie gehört es zum Alltag, dass einzelne Linien zwischenzeitlich ruhen“, erklärt Andreas Hirt, Geschäftsführer der CAITRON GmbH. „Mit der CAITRON Workstation schaffen Unternehmen die Voraussetzungen für einen effizienten und linienübergreifenden Einsatz ihrer Industriearbeitsplätze. So stellen sie eine optimale Auslastung ihrer Systeme sicher und optimieren den ROI sowie die Gesamtanlageneffektivität.“ Die Workstation aus robustem Edelstahl kommt dank ihrer kompakten Bauweise mit wenig Stellfläche aus und eignet sich daher auch für den Einsatz in Produktionsumgebungen mit geringem Platzangebot. Sie bietet Anschlussmöglichkeiten für externe Hardwarekomponenten wie eine Tastatur, Halterungen für Barcode-Scanner, eine Druckereinheit oder Papierablage. Die verstellbaren Füße zum Austarieren sorgen für einen stabilen, erschütterungssicheren Stand.

Hygienisches Design

Die Workstation ist mit allen CAITRON IPCs der CS-, CR- und CT-Serie kompatibel. Das im Gehäuse der Industrie-PCs integrierte Bluetooth-Modul ermöglicht die direkte kabellose Anbindung von Barcode-Scannern ohne zusätzliche externe – und damit hygienekritische – Hardware wie beispielsweise Cradles. Alle Anschlusskabel verlaufen innerhalb der Edelstahlrohre der Workstation und bieten so keinen Angriffspunkt für Schmutzanhaftungen. Die Workstation lässt sich aufgrund der glatten Gehäuseoberflächen, speziellen Hygieneschrauben und der Integration aller Anschlüsse in den Innenbereich des Haltesystems mit minimalem Aufwand reinigen. Die außenliegende lebensmittelechte Spezialdichtung ist äußerst resistent und damit langlebig gegen branchenübliche, teils aggressive Reinigungsmittel, Säuren und Laugen. Im Zusammenspiel mit den IP69k-zertifizierten IPCs der CS- und CR-Serie im V4A-Edelstahl-Gehäuse überzeugt die Workstation auch als staub- und wasserdichte Komplettlösung für raue Washdown-Umgebungen.

Komfortable Bedienung

Aufsetzend auf modernste Industrie-P-CAP-Touch-Technologie unterstützen CAITRON IPCs eine komfortable Mehrfinger-Gestensteuerung, dank der Mitarbeiter das Gerät so einfach und intuitiv bedienen wie ihr Smartphone oder Tablet. Die kapazitiven P-CAP-Touchscreens überzeugen auch in Szenarien, bei denen etwa das Tragen dicker Handschuhe erforderlich ist. Darüber hinaus verfügen die CAITRON Terminals über State-of-the-Art Water-Detection-Technologie, die auf das Display auftreffende Wassertropfen identifiziert, von Fingerberührungen unterscheidet und digital herausfiltert. Fehlerhafte Eingaben lassen sich so zuverlässig vermeiden. Im Gegensatz zu resistiven Touchscreens ist bei der P-CAP-Technologie zudem keine Materialermüdung zu verzeichnen. Das Bedienererlebnis bleibt dank konstanter Touchqualität auch nach langer Nutzungsdauer unverändert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.caitron.de .

Über CAITRON

Die CAITRON GmbH, Ramerberg, ist spezialisiert auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Touchscreen-Industrie-PCs für Anwendungen in hygienisch anspruchsvollen Produktionsumgebungen. Unternehmen der pharmazeutischen Industrie und lebensmittelproduzierenden Industrie vertrauen der Qualität, Robustheit und Zuverlässigkeit der ausschließlich in Deutschland gefertigten CAITRON Industrie-PCs. Das Unternehmen setzt ausschließlich auf vollständige Eigenentwicklungen bei den Gehäusen seiner Geräte. Kunden entscheiden sich mit der 10-Jahres-Verfügbarkeitsgarantie auf alle Komponenten der CAITRON Touchscreen-Industrie-PCs für langfristige Investitionssicherheit.

Firmenkontakt
CAITRON GmbH
Michael Hirt
Eich 8
83561 Ramerberg
+49 (0) 80 39 – 900 900 2
michael.hirt@caitron.de
http://www.caitron.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Bernd Jung
Am Anger 2
91052 Erlangen
09131 / 812 81-22
bernd.jung@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»