Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Feb
18

embedded world 2013: INSYS präsentiert Serie programmierbarer Routermodule

embedded world 2013:   INSYS präsentiert Serie programmierbarer Routermodule

INSYS icom, Spezialist für sichere industrielle Datenkommunikation und M2M-Technik, präsentiert auf der embedded world 2013 seine komplette Produktfamilie programmierbarer Routermodule (QLM) zur Integration in verschiedene Anwendungen am Stand 438 in Halle 4. Mit den nur 56 x 56 mm großen Modulen bekommen Integratoren einen vollwertigen Einplatinen-Router an die Hand.

Für die IT-Sicherheit sind drei VPN-Arten und eine Firewall integriert. Alle embedded Router sind per Webbrowser konfigurierbar und enthalten die linuxbasierte INSYS Sandbox, die es Anwendern erlaubt, Applikationen völlig abgetrennt von der Gerätefirmware in ihrer Lieblingsprogrammiersprache (z.B. C, C++, Python, Java) zu schreiben. Ethernet-, RS232- und I²C-Schnittstelle ermöglichen es, die jeweiligen Projektanforderungen umzusetzen. Für Mobilfunkanwendungen werden eine GPRS/EDGE- bzw. eine UMTS/HSPA-Variante angeboten; serielle oder Ethernet-Geräte können mit dem Modell QLM-WLAN in WLAN-Netze integriert werden; für spezielle Anwendungen gibt es die Möglichkeit, Daten optional per HSPA oder WLAN zu übertragen.
Die embedded SDSL-Module verbinden lokale Netzwerke oder Ethernet-Geräte an abgesetzten Standorten per DSL über 2- oder 4-Drahtleitungen. Paarweiser Einsatz ermöglicht den Aufbau einer transparenten Standleitung oder die Verbindung zwei getrennter Netzsegmente. Die embedded ADSL-Modems runden das Angebot ab: Sie bieten den Anwendungen einen Breitband-Internetzugang oder können als Baugruppe für Router-Produkte basierend auf ADSL genutzt werden.

Die QLM-ADSL-Module vereinfachen die Integration der ADSL-Technologie erheblich und sind, anders als ADSL-Chipsätze, auch in kleinen Stückzahlen zu beziehen. Integratoren erhalten umfangreichen Support inkl. kostenloser Linux Sandbox Entwicklungsumgebung, FAQ-Listen, online Tutorial, Beispielprogrammen oder auch Sandbox-Schulungen. Interessierte Linux-Programmierer können sich für das INSYS Partner-Programm bewerben. Mehr Informationen finden Sie unter www.insys-icom.de.

Seit 1992 ist die INSYS icom bewährter Technologiepartner für die industrielle Datenkommunikation und M2M-Technik. Die Angebotspalette umfasst einfache serielle Modems bis integrierte Mobilfunkrouter, Steuergeräte für Ladestationen in der Elektromobilität und komplette Energieeffizienzlösungen.

Die INSYS icom betreut Kunden der unterschiedlichsten Branchen, unter anderem aus der Energie, dem Maschinen- und Anlagenbau oder der Verkehrstechnik. Aber auch Systemintegratoren, Automatisierer und die Öffentlichen Hand nutzen die langlebigen Lösungen. Dabei werden Anwendungen wie Fernzugriff, Alarmierung oder Überwachung realisiert, sowie Systeme intelligent und sicher vernetzt.

INSYS icom Kommunikationsgeräte sind in verschiedenen Formfaktoren für sämtliche Übertragungstechnologien und in vielen Ausstattungsvarianten erhältlich. Intelligente Zusatzleistungen machen diese noch vielfältiger einsetzbar. Dazu zählen die in den Routern und SDSL-Produkten integrierte Linux Sandbox für nutzerspezifische Anwendungen, passende Sandbox-Apps oder der INSYS Connectivity Service zum Verwalten von sicheren VPN-Netzwerken.

Der firmeneigene Support unterstützt die Kunden jederzeit persönlich und kompetent. Die langjährige Entwicklungskompetenz macht die INSYS icom auch zum Partner der Wahl bei individuellen Lösungsanforderungen oder Änderungswünschen in Hardware-, Software-, Applikations- und Technologiefragen.

Kontakt
INSYS icom – A brand of INSYS MICROELECTRONICS GmbH
Barbara Gallert
Hermann-Köhl-Str. 22
93049 Regensburg
0941 58692-0
info@insys-icom.de
http://www.insys-icom.de

Pressekontakt:
INSYS MICROELECTRONICS GmbH
Barbara Gallert
Hermann-Köhl-Str. 22
93049 Regensburg
094158692170
bgallert@insys-tec.de
http://www.insys-tec.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»