Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Aug
14

FBDi Kompass V2.5 – Handlungshilfe für RoHSII, WEEE2 und mehr

Alleinstellung unter den Handlungshilfen: Produkte nach RoHS II und WEEE2 klassifiziert, CE-Anforderungen angepasst – Vorsprung im Markt

FBDi Kompass V2.5 - Handlungshilfe für RoHSII, WEEE2 und mehr

FBDi Kompass V2.5 – Handlungshilfe für RoHSII, WEEE2 und mehr

Neufahrn, 13. August 2013 – Eine bislang einzigartige Handlungshilfe im Umgang mit Umweltdirektiven bietet die toppaktuelle FBDi Kompass V2.5 Unternehmen entlang der Supply Chain: Die Elektro- und Elektronikprodukte sind komplett in die entsprechenden RoHS II und WEEE2 klassifiziert, entsprechend wurden die CE Anforderungen angepasst.
Die Überarbeitung zielt auf die seit Januar greifende RoHS II Direktive ab, die von Herstellern, Importeuren und Distributoren von Elektro- und Elektronikprodukten den Nachweis verlangt, dass ihre Produkte RoHS konform sind. Als Novum müssen die Produkte auch in Bezug auf RoHS der CE-Kennzeichnungspflicht unterliegen, und die geforderte EU-Konformitätserklärung auf Basis einer „technischen Dokumentation“ erstellt werden. Anstelle von Messungen (wie bislang) liegt der Fokus bei Produktüberprüfungen durch die Marktaufsichtsbehörden nun auf den Qualitätssicherungsprozessen der Hersteller bzw. Importeure. Sie übernehmen die volle Produktverantwortung und müssen die Konformitätsbewertung eigenverantwortlich durchführen. Ihnen bietet der überarbeitete FBDi-Kompass V2.5 als derzeit erste an die neuen Regularien angepasste Handlungshilfe im Markt wertvolle Hilfe: Insbesondere die neuen RoHS II und WEEE2 Regularien wurden berücksichtigt, mit neuen Produktbildern unterlegt. Aktualisierte und übersichtlicher gestaltete Flowcharts führen die Anwender durch die Handhabung der Regularien. Der FBDi-Kompass V2.5 ist auf alle Produkte (unabhängig ob Elektro- und Elektronikprodukte) anwendbar. Dank einfachem Handling können Personen, die mit den neuen RoHS II und WEEE2 oder anderen EU-Vorschriften nicht bewandert sind, diese einfach nachvollziehen und ihre Verpflichtungen erfüllen. Unternehmen müssen nicht länger in eigens abgestellte Umweltspezialisten investieren und können zugleich Strafen vermeiden. Die Version 2.5 ist ab Ende September in Deutsch und Englisch erhältlich. Unternehmen, die bereits mit einem FBDi-Kompass arbeiten, erhalten den FBDi-Kompass V2.5 kostenfrei.
Neu ist auch eine auf der Webseite hinterlegte Anleitung, die an einem praktischen Beispiel durch den FBDi-Kompass führt. Das Prinzip ist für jedes Produkt gleich anwendbar. Das macht die Handlungshilfe für Gerätehersteller, Lieferanten und Kunden übergreifend in allen Branchen zur wertvollen Navigationshilfe zum Umgang mit EU-Direktiven.

Weitere Informationen: www.fbdi.de/kompass
FBDi Kompass Webseite

Über den FBDi e. V. (www.fbdi.de ):
Der Fachverband der Bauelemente Distribution e.V. (FBDi e.V.) mit Sitz in Neufahrn bei Freising ist seit 2004 eine etablierte Größe in der deutschen Verbandsgemeinschaft und repräsentiert einen Großteil der in Deutschland vertretenen Distributionsunternehmen elektronischer Komponenten.
Neben der informativen Aufbereitung und Weiterentwicklung von Zahlenmaterial und Statistiken zum deutschen Distributionsmarkt für elektronische Bauelemente bildet das Engagement in Arbeitskreisen und die Stellungnahme zu wichtigen Industriethemen (u.a. Ausbildung, Haftung & Recht, Umweltthemen) eine essenzielle Säule der FBDi Verbandsarbeit. Zu den aktuellen Schlüsselthemen zählen u.a. die marktgerechte Umsetzung von RoHS, WEEE und REACH.

Die Mitgliedsunternehmen (Stand August 2013):
Acal BFi Germany, Arrow Central Europe, Avnet EM EMEA (EBV, Avnet Abacus, Silica, Avnet Memec), Beck Elektronische Bauelemente, CODICO, Conrad Electronic SE, Ecomal Deutschland, Endrich Bauelemente, Farnell, Future Electronics Deutschland, Hy-Line Holding, JIT electronic, Kruse Electronic Components, MB Electronic, Memphis Electronic, MEV Elektronik Service, Mouser Electronics, MSC Gleichmann, RS Components, Rutronik Elektronische Bauelemente, Schukat electronic, Distrelec Schuricht, setron, SHC, TTI Europe.
Fördermitglieder: Bourns, EPCOS, FCI Electronics.

Kontakt
FBDI e. V.
Wolfram Ziehfuss
Sankt Margaretenweg 9
85375 Neufahrn
+49 (0) 8165/670233
w.ziehfuss@fbdi.de
http://www.fbdi.de

Pressekontakt:
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+49 8122 55917-0
beate@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»