Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Jul
09

Fujitsu erweitert 8-Bit-Mikrocontroller-Familie um integrierte kapazitive Touchsensor- und Controllerfunktionalität

Optimal geeignet für Touchkey- und Touchpanel-Anwendungen in elektronischen Systemen und Haushaltsgeräten

Fujitsu erweitert 8-Bit-Mikrocontroller-Familie um integrierte kapazitive Touchsensor- und Controllerfunktionalität

Die ?Neue 8FX?-Familie von Fujitsu mit integrierter Touchsensor- und Controllerfunktionalität eignet sich optimal für Touchkey- und Touchpanel-Anwendungen in elektronischen Systemen und in der Hausgerätetechnik.

Langen, Germany, 3. Juli 2012 – Fujitsu Semiconductor Europe (FSEU) kündigte heute die Erweiterung seiner „Neuen 8FX“-Familie von Hochleistungs-8-Bit-Mikrocontroller an. Neu hinzugekommen sind Produkte mit kapazitiver Touchsensor- und Controllerfunktionalität. Die neuen Produkte der Serien MB95870, MB95860 und MB95850 eignen sich als kostengünstige und stromsparende Mikrocontroller zur Steuerung von kapazitiven Touchkeys und Touchpanels in verschiedensten weltweit verbreiteten Produkten, von Haushaltsgeräten über Bürogeräte bis hin zu elektronischen Systemen.

Bislang kam die kapazitive Touchsensor-Technologie üblicherweise in Verkaufsautomaten, Fahrscheinautomaten sowie in Kopierern, Druckern und anderen Bürogeräten zum Einsatz. In den letzten Jahren hat die kapazitive Touchsensor-Technologie jedoch ein rasantes Wachstum erlebt, vor allem durch den Einbau von Touchkey- und Touchpanel-Anwendungen in Hausgeräte wie z. B. Kühlschränken und Waschmaschinen. Im Vergleich mit herkömmlichen mechanischen Schaltern und resistiven (auf Druck reagierenden) Touchkeys ist die kapazitive Touchsensor-Technologie bedienungsfreundlicher und weniger empfindlich gegen Staub, Schmutz und Abnutzung. Diese Vorteile haben die kapazitive Technik zur bevorzugten Touchsensor-Technologie werden lassen. Mit dem wachsenden Markt für Touchkey- und Touchpanel-Anwendungen ist auch die Nachfrage nach kapazitiven Touchsensoren und Controllern gestiegen. Zudem besteht im Zusammenhang mit derartigen Systemen eine starke Nachfrage nach Mikrocontrollern, die mit Touchsensor- und Controllerfunktionalität ausgerüstet sind.

Die Serien MB95870, MB95860 und MB95850 erfüllen alle diese Anforderungen. Die stromsparenden Mikrocontroller dieser Serien werden in verschiedenen Chipgehäusen mit 36 KB integriertem Flash-Speicher geliefert. Sie enthalten neben der hochempfindlichen und hochzuverlässigen kapazitiven Touchsensor- und Controllerfunktionalität (auf der Basis spezieller Hardware-IP-Bausteine) verschiedene Zeitgeber und Schnittstellen für Universalanwendungen sowie AD-Wandler und Analogkomparatoren für komplexe Anwendungen.

Parallel zu den oben beschriebenen Serien werden auch Muster von 24 neuen Produkten der MB95650-Serie ausgeliefert. Die Produkte dieser Serie werden in einem Chipgehäuse mit 24 Pins und 36 KB integriertem Flash-Speicher geliefert und sind mit Peripherieschaltkreisen ausgestattet, beispielsweise mit hochgenauen AD-Wandlern für 12 Kanäle, I2C-Bus-Schnittstellen und LIN-UART. Die Produkte sind für einen großen Betriebsspannungsbereich von 1,8 bis 5,5 Volt ausgelegt.

Produktübersicht

Hochempfindliche und hochzuverlässige kapazitive Touch-Technologie (Serien MB95870, MB95860, MB95850)
Die drei Serien sind mit der APIS?-Funktion (Adjacent Pattern Interference Suppression) und der AIC?-Funktion (Automatic Impedance Calibration) ausgestattet. Die Verwendung eines dedizierten Hardware-IP-Bausteins für die kapazitive Touch-Funktionalität entlastet die Software und ermöglicht den Einsatz in den unterschiedlichsten Umgebungen. In den Serien werden für die Touchsensoren 5 bis 12 Kanäle verbaut, so dass eine Fülle von Möglichkeiten und Einsatzbereichen offensteht.

Weniger Bauteile durch die Integration externer Komponenten und Funktionen
Diese Mikrocontroller enthalten einen integrierten internen CR-Oszillator (für den Betriebstakt), eine Schaltung zur Erkennung von Unterspannung (Spannungseinbrüchen) und einen Analogkomparator (mit Referenzspannung). Dadurch werden der externe Oszillator, der IC für den Reset und der Operationsverstärker überflüssig, so dass die Anzahl der externen Komponenten sinkt. Der CR-Oszillator arbeitet mit einer Genauigkeit von ± 2 Prozent.

Hochleistungs-Flash-Speicher mit branchenweit einmaliger Schreib-/Löschperformance
Die Mikrocontroller sind mit integrierten Hochleistungs-Flash-Speichern mit in der Branche einmaligen 100.000 Schreib-/Löschzyklen ausgestattet. Eine Flash-Sicherheitsfunktion schützt zudem die Kundensoftware gegen den Zugriff nicht autorisierter externer Programme.

Verfügbarkeit
Produktmuster aus der neuen MB95870-Serie werden ab sofort ausgeliefert.

Über Fujitsu Semiconductor Europe (FSEU)

Fujitsu Semiconductor Europe (FSEU) ist einer der wichtigsten Zulieferer von „Right-Sized“ und fortschrittlichen Halbleiterlösungen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Langen bei Frankfurt am Main bedient die Märkte Automotive, Industrial, Communications und Home Entertainment. Die „Right-Sized“-Strategie von FSEU ist darauf ausgerichtet, Kunden maßgeschneiderte Lösungen und eine höchstmögliche Wertschöpfungstiefe bieten zu können. Ingenieure der europäischen Design-Zentren sowie Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen von Fujitsu, die sich analoger und Mixed-Signal-Technologie, Advanced Packaging, Mikrocontrollern, Grafikcontrollern, Multimedia ICs, ASICs und Embedded Software widmen, arbeiten eng mit Marketing- und Vertriebsteams in der EMEA-Region zusammen, um den Anforderungen der Kunden an deren Systementwicklung gerecht zu werden. FSEU-Teams stehen Kunden in Langen, München, Maidenhead bei London, Paris, Mailand, Budapest, Istanbul und Linz, Österreich mit technischem und anwendungsorientiertem Support zur Seite.

Unternehmenswebsite: http://emea.fujitsu.com/semiconductor
Newsletter: http://emea.fujitsu.com/newsletter
RSS: http://emea.fujitsu.com/rss
Twitter: http://emea.fujitsu.com/twitter

Kontakt:
Fujitsu Semiconductor Europe GmbH
Rainer Reitz
Pittlerstr. 47
63225 Langen
06103-6900
rainer.reitz@de.fujitsu.com
http://emea.fujitsu.com/semiconductor

Pressekontakt:
Hotwire
Florian Hohenauer
Briennerstraße 11
80333 München
+49 (0)89 8099 1113-3
florian.hohenauer@hotwirepr.com
http://www.hotwirepr.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»