Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Jun
08

Global wettbewerbsfähig- deutsche Qualität und chinesische Geschwindigkeit

Chinesische Bildungsinstitute kooperieren mit SPS- Trainingsanbieter aus Deutschland

Global wettbewerbsfähig-  deutsche Qualität und chinesische Geschwindigkeit

Deutsche Delegation zu Besuch im Chien-Shiung-Institute

Taicang/Anting/Kassel, Juni 2018:

Eine Delegation aus Deutschland besuchte vergangene Woche die Region von Shanghai, um sich ein Bild vom Bedarf an Weiterbildung verschiedener Industrieunternehmen im technischen Bereich zu machen.

Mit dabei war auch die QTE Training GmbH, ein Unternehmen aus Kassel, dass auf Schulungen für Instandhalter zum Thema SPS- speicherprogrammierbare Steuerungen- spezialisiert ist.

Dabei konnte sie Einblicke in die Aus- und Weiterbildung Chinas nehmen und interessante Ansätze für zukünftige Kooperationen erschließen.

So haben sich in der chinesischen Stadt Taicang- einem Vorort von Shanghai mit 1,5 Millionen Einwohnern- in der „Taicang High Tech Industrial Development Zone“ bereits ca. 300 deutsche Industrieunternehmen niedergelassen.

Daher wurde 2007 das „Suzhou Chien- Shiung Institut of Technology“ gegründet, welches sich an der deutschen dualen Berufsausbildung orientiert und die Ausbildung über den deutschen Standard der AHK anbietet. Hier werden unter anderem Mechatroniker und Industriemechaniker ausgebildet. Ca. 95 % aller ausgebildeten Facharbeiter werden nach der erfolgreichen Ausbildung durch die vor Ort ansässigen Unternehmen in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen.

„Das ist unser Ansatz für Weiterbildung im Bereich SPS- Steuerungstechnik-,“ so Bettina Jacobi, Geschäftsführerin der QTE Training GmbH. „Industrie 4.0 und China 2025 setzen in Zukunft gemeinsam den Focus auf globale Wettbewerbsfähigkeit. Facharbeiter, die in den Unternehmen, z.B. in der Instandhaltung eingesetzt werden, erhalten hier weiterführendes und tiefgreifendes Know-How nach deutschem Standard, z.B. mit SIMATIC S7 oder dem TIA- Portal. Sie sind damit dann ein wertvoller Gewinn für die Unternehmen. Für viele dieser Firmen geben wir auch in Deutschland und in anderen Ländern Schulungen, z.B. in der Middle- East- Region“.

So konnten hier – gemeinsam mit dem ebenfalls in Kassel ansässigen Partner, der CertEuropa, Kooperationsverträge mit verschiedenen Bildungsinstituten geschlossen werden, um diese SPS- Schulungen auch dem chinesischen Markt zugänglich zu machen.

„Die Zentral Chinesische Regierung fördert Unternehmen in den Bereichen der Automatisierung und Digitalisierung und möchte ihre Mitarbeiter hier weiter qualifizieren“, berichtet Huangcunzhang, General Manager der CertEuropa in Shanghai.

„Hier arbeiten wir bereits seit 2 Jahren eng mit der „Taicang High Tech Industrial Development Zone“ und dem Industriegebiet der Stadt Anting (Nr.1 Automobilstadt in China) zusammen. Die enge Kooperation mit der QTE Training ist das erste Projekt, dass wir hier direkt aus Deutschland umsetzen werden.“

Die 2011 gegründete QTE Training GmbH mit Sitz in Kassel ist ein globaler Knowledge-Provider für Steuerungstechnik. Durch internationale Erfahrung sind sie für den chinesischen Markt eine wertvolle Ergänzung als Weiterbildung für technische Facharbeiter und Mitarbeiter der Instandhaltung. So wird hier hauptsächlich Wissen zu den Themen Bereich Fehler- Störungssuche und Programmierung vermittelt. Die Trainer der QTE, Ingenieure mit langjähriger Erfahrung aus der Praxis, helfen dabei mit ihrem Know-How, lange Anlagenstillstände zu reduzieren und hier die Unternehmen wettbewerbsfähig zu halten.

www.qte-training.de

Kontakt
QTE Training GmbH
Bettina Jacobi
Niedervellmarer Strasse 41a
34127 Kassel
+4956185015816
b.jacobi@qte-training.de
http://www.qte-training.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»