Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Okt
21

Kleiner, größer, KNX-fähig: Die neuen ThebenHTS theMova Bewegungsmelder für den Innenbereich

(Haigerloch, 20. Oktober 2014) ThebenHTS präsentiert mit theMova ein komplett neues Programm an hochwertigen Bewegungsmeldern zur automatischen und energieeffizienten Beleuchtungssteuerung für Durchgangsbereiche in Innenräumen.

Kleiner, größer, KNX-fähig: Die neuen ThebenHTS theMova  Bewegungsmelder für den Innenbereich

Bewegungsmelder theMova S

Die neuen theMova Bewegungsmelder ergänzen die theLuxa Melder für den Außenbereich um hochwertige Geräte für den Innenraum. Alle theMova Bewegungsmelder der Standard- und Performance-Reihe erscheinen in einheitlichem, attraktivem Design und nehmen die Tropfenform der bereits eingeführten thePrema Präsenzmelder auf. Dank dem einheitlichen Design mit der unverwechselbaren Tropfenform sorgen ThebenHTS Präsenz- und Bewegungsmelder im Innenbereich für ein durchgängiges Erscheinungsbild.

theMova Bewegungsmelder verfügen über einen runden 360° Erfassungsbereich von bis zu 8 m (theMova S) bzw. 24 m (theMova P) und eignen sich u.a. für Durchgangsbereiche von Verwaltungsgebäuden, Hotels und Bildungseinrichtungen, Sport- und Lagerhallen, Parkhäuser und Tiefgaragen. Die Aufputzversion, theMova S360 AP, kann dank der Schutzklasse IP54 auch für Feuchträume eingesetzt werden. Die Performance-Geräte bieten darüber hinaus eine mechanische Bereichseinschränkung über aufsteckbare Clips. Der große Erfassungsbereich und die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten sorgen dafür, dass weniger Geräte pro Raum benötigt werden. Der theMova P KNX ist darüber hinaus auch zur Integration in die KNX-Gebäudeautomation geeignet.

Alle theMova Geräte zeichnen sich durch hohe Montagefreundlichkeit aus. theMova S Bewegungsmelder sind in einer Deckeneinbau- und Aufputzversion erhältlich, während theMova P Geräte per Deckeneinbaudose oder Aufputzrahmen auch in oder auf der Decke montiert werden können – und auch bei Raumhöhen von über 3,5 m. Beim theMova S beschleunigen praktische Steckklemmen die Montage erheblich.

Auch in punkto Bedienungsfreundlichkeit lassen die theMova Bewegungsmelder keine Wünsche offen: Während alle Geräte bequem per Fernbedienung theSenda einstellbar sind, bieten die Performance-Geräte zusätzlich leicht zugängliche Einstellelemente an der Geräteunterseite. Die Teach-In-Funktion direkt am Melder ermöglicht die einfache Anpassung der Einschalthelligkeit durch den Anwender. Mit der Testfunktion lässt sich die korrekte Einstellung des Erfassungsbereichs sogar bei Tageslicht überprüfen. Die Impulsfunktion erlaubt die problemlose Integration der Bewegungsmelder ohne teure Anpassungen in bestehende Elektroinstallationen mit Treppenlicht-Zeitschaltern.

Dank des neuen Schaltnetzteils liegt der Eigenverbrauchswert der theMova Bewegungsmelder deutlich unter 0,2 W. Damit leisten theMova Bewegungsmelder einen wesentlichen Beitrag zur Energieeinsparung. Durch die Verwendung eines Hochleistungsrelais mit Wolfram-Vorlaufkontakt können hohe kapazitive Lasten von bis zu 10 A geschaltet und mehrere Lampen an einen Melder angeschlossen werden, beispielsweise, um größere Bereiche wie Laderampen oder Hotelanlagen auszuleuchten.

Alle theMova Bewegungsmelder sind in grauer und weißer Ausführung erhältlich. Die Einführung der kompletten theMova Produktlinie inklusive des theMova P KNX wird bis Herbst 2014 erfolgen.

Mit Tochterunternehmen in Frankreich, Großbritannien, Italien, der Schweiz, Spanien sowie in den Niederlanden und in Singapur und weltweit über 60 Vertretungen zählt die Theben AG mit Hauptsitz im schwäbischen Haigerloch zu den führenden Herstellern von Zeitschaltgeräten, Beleuchtungs- und Klimasteuerungen sowie Komponenten der Gebäudesystemtechnik KNX. In 2013 erreichte das Unternehmen einen Umsatz von 112 Millionen Euro. Weltweit beschäftigt die Theben-Gruppe über 700 Mitarbeiter, davon rund 580 in Deutschland.

Theben bietet intelligente Lösungen zur Energieeinsparung rund um Gebäude. Neben der Zeitsteuerung liegen die Kernkompetenzen in der Beleuchtungssteuerung durch Dämmerungsschalter, Präsenz- und Bewegungsmelder, in der Klimasteuerung mit Analogen- und Digitalenuhrenthermostaten für Raumtemperaturregelung sowie bei KNX-Komponenten zur Gebäudesystemtechnik – von Beleuchtungs- und Klimasteuerung bis hin zum vollautomatischen Sonnenschutz durch die KNX-Wetterstation. OEM-Lösungen runden die Produktpalette ab.

Das Unternehmen ist nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert und verfügt über ein durch das VDE-Institut autorisiertes Prüflabor. Neben dem begehrten Designpreis \“red dot design award\“ wurden Theben-Produkte unter anderem mit dem \“iF product design award\“, \“X-Plus\“- und \“GOOD DESIGN\“-Award ausgezeichnet.

Theben-Produkte werden über den Groß- und Fachhandel vertrieben.

Kontakt
Theben AG
Stephanie van der Velden
Hohenbergstraße 32
72401 Haigerloch
07474/692-446
stephanie.vandervelden@theben.de
http://www.theben.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»