Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Mai
24

Licht in einer neuen Liga

Die quadratische Athenik Ligra und die runde Inperla Ligra erweitern seit neustem das LED-Downlight Portfolio der Arnsberger Lichtexperten von TRILUX. Obwohl sich beide Leuchten in ihrer Erscheinung deutlich unterscheiden, haben sie viel gemeinsam: Mit kompakter Bauform und dank zahlreicher Designankleidungen fügen sich die wandlungsfähigen Downlights in nahezu jede Raumarchitektur ein. Zusätzliches Plus: Durch leistungsfähige Reflektortechnik und hohe Lebensdauer ist ihr Einsatz in öffentlichen oder privaten Räumen äußerst ökonomisch.
Licht in einer neuen Liga

Die LED-Downlights mit der wahlweise warm- oder kaltweißen Lichtfarbe bieten wegen besonders filigraner Maße und zahlreicher Designankleidungen vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Für diesen herausragenden Look wurden die Athenik Ligra und die Inperla Ligra mit dem reddot design award prämiert. Ihr besonderes Plus: In Verbindung mit geschlossener Downlight-Abdeckung sind diese widerstandsfähigen Lichtquellen mit der Schutzart IP 54 sogar in Bereichen mit höherer Feuchtigkeitsbildung nutzbar.

Durch den Einsatz leistungsstarker LED ermöglichen sie höchsten Lichtkomfort mit Farbstabilität über die gesamte Lebensdauer von mehr als 50.000 Stunden. Die beiden LED-Downlights sind damit praktisch wartungsfrei. Und auch im täglichen Einsatz bestechen die Lichtlösungen durch ihre Wirtschaftlichkeit: Sie erreichen bei niedrigem Energieverbrauch eine Lichtausbeute zwischen ca. 65 bis 70 lm/W.

Wie alle TRILUX LED-Lichtlösungen ist sowohl die Athenik Ligra als auch die Inperla Ligra eine zukunftssichere Investition, denn das Unternehmen versichert eine durchgehend gleichbleibende Lichtqualität und konstanten Lichtstrom auch bei den kommenden Generationen dieser Modelle.

Foto: TRILUX

TRILUX ist Deutschlands führender Leuchtenhersteller für effiziente Lichtlösungen in der Innen- und Außenbeleuchtung. Seit nahezu 100 Jahren arbeitet das Traditionsunternehmen daran, „Neues Licht“ durch innovative Technologien und anspruchsvolle Designs, hohe Qualität und zuverlässigen Service aktiv zu gestalten. In europaweit 12 Tochtergesellschaften sowie fünf Vertriebsniederlassungen in Deutschland beschäftigt das Unternehmen rund 1.800 Mitarbeiter. Hauptsitz des international agierenden Mittelständlers ist Arnsberg im Sauerland. Im Juli 2010 wurde das Unternehmen mit dem „Top 100“-Gütesiegel für ein rundum gelungenes Innovationsmanagement ausgezeichnet.

TRILUX
Vivian Hollmann
Postfach 19 60
59753 Arnsberg
v.hollmann@trilux.de
+49 (0) 29 32.3 01-6 33
http://trilux.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»