Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Dez
07

Mehr lichte Weite im Schaltschrank

Für ihre schlanke Linie werden Konstrukteure sie lieben: Eine neue Verschlussreihe von EMKA ist in ihren drei Komponenten Griff, Scharnier und Dichtung so kompakt abgestimmt, dass sie die Verkantungsräume im Schaltschrank minimiert.

Mehr lichte Weite im Schaltschrank

Im Vergleich zu üblichen Systemen lassen sich Platzeinsparungen von über 20 Prozent erzielen. Der Vorteil für Anwender: Mehr lichte Weite im Inneren des Schrankes, die für zusätzliche technische Ausstattung genutzt werden kann.

Hersteller und Anwender von Schaltschränken stehen vor der Herausforderung, immer mehr Equipment in einem Schrank unterzubringen, um den Innenraum möglichst kosteneffizient zu nutzen. EMKA unterstützt diesen Trend und schafft mit seiner neuen, kompakt konzipierten Verschlussreihe mehr Platz und Bewegungsfreiheit. Durch den gewonnenen Raum lässt sich zum Beispiel die Verkabelung einzelner Komponenten im Schrankinneren einfacher umsetzen.

Speziell für einen schmalen Verkantungsraum hat das Unternehmen neue Schwenk- und Hebelgriffe der Reihen 1325 und 1390 entwickelt. Im Zusammenspiel mit entsprechenden Scharnieren, Stangenführungen und Verschlusshaltern sorgen diese für das gewünschte Plus an lichter Weite auf der Öffnungsseite. Aufgrund der Fertigungstiefe von EMKA sind die eingesetzten Komponenten in Kunststoff-, Aluminium- und Stahlausführung erhältlich. Dichtungsprofile aus eigener Produktion runden das Programm ab, um das Schrankinnere vor Staub und Feuchtigkeit zu schützen und im gesamten System eine hohe Schließqualität zu erreichen.

Die EMKA GRUPPE ist einer der Weltmarktführer für Verschlüsse, Scharniere und Dichtungen in den Bereichen Schrank- und Gehäusebau sowie Transport. Das Gesamtsortiment umfasst aktuell mehr als 15.000 Artikel, die an neun Fertigungsstandorten in Deutschland, Frankreich, England, Spanien, Bosnien, USA und China entwickelt, gefertigt, veredelt und montiert werden. Das Unternehmen ist mit über 1.400 Mitarbeitern in 46 Ländern weltweit vertreten.

EMKA ist Experte im Gießen von Edelstahl, Aluminium und Zink, im Spritzen von Hochleistungs-Kunststoffen sowie im Extrudieren von Gummi- und Kunststoffprofilen. Für eine einzigartige Fertigungstiefe sorgen außerdem das eigene Stanzen, Biegen, Drehen, Fräsen, Oberflächen beschichten oder pulvern sowie die Endmontage von modular aufgebauten Produktlösungen. Für die Realisierung individueller Kundenprojekte steht bei EMKA ein erfahrenes Team von Designern, Entwicklern und Konstrukteuren bereit. Das Unternehmen setzt Maßstäbe bei Qualität, Fertigungstiefe und Lieferperformance. EMKA: Verschlusstechnik mit System.

Firmenkontakt
EMKA
Simon Sahm
Langenberger Straße 32
42551 Velbert
02602950990
sis@additiv-pr.de
http://www.emka.com

Pressekontakt
additiv pr
Simon Sahm
Herzog-Adolf-Straße 3
56410 Montabaur
026029509914
sis@additiv-pr.de
http://www.additiv-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»