Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Jun
19

Mini-Interface für die Qualitätssicherung: die S-Box

Kleinstes Interface für die RS232C-Schnittstelle

Bei der S-Box der Firma BOBE Industrie-Elektronik handelt es sich um ein miniaturisiertes Messmittelinterface für die RS232C-Schnittstelle. Sie funktioniert auch ohne externe Stromversorgung und eignet sich daher in besonderem Maße für mobile Messungen wie beispielsweise an einem Laptop. Mit ihren geringen Ausmaßen stellt die Box das kleinste Interface von BOBE für die Qualitätssicherung für SPC (statistical process control) und CAQ (computer-aided quality assurance) dar.

Messmittelinterface mit besonders kompakter Bauweise

Die Stromversorgung der S-Box erfolgt über die RS232C-Schnittstelle, bei der USB-Variante entsprechend über die USB-Schnittstelle. Auf eine weitere externe Stromquelle kann gänzlich verzichtet werden. Diese Eigenschaften im Zusammenhang mit einer besonders kompakten Bauweise machen die S-Box zu einem zuverlässigen Messmittelinterface für externe bzw. mobile Messungen mit angeschlossenem Laptop. Die Boxen werden darüber hinaus an einen externen Fußtaster angeschlossen, was die Datenübertragung an die genutzte Software in erheblichem Maße erleichtert.

Großes Angebot verschiedener Interfaces von BOBE

Die Firma BOBE Industrie-Elektronik mit Sitz im ostwestfälischen Lage an der Lippe entwickelt und produziert diverse Messmittelinterfaces und passendes Zubehör wie Kabel oder spezielle Adapter. Das Unternehmen stellt sein Angebot auf seiner Website vor. Hier finden Interessenten darüber hinaus aktuelle Neuigkeiten sowie Anleitungen und Datenblätter, die als PDF-Datei heruntergeladen werden können.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten bei BOBE Industrie-Elektronik, Lage/Lippe, Telefon: +49 (0) 52 32 / 9 51 08 – 0, https://www.bobe-i-e.de

BOBE Industrie-Elektronik entwickelt und fertigt schwerpunktmäßig Interfaces zur Messdatenerfassung, Datenübertragung sowie Qualitätssicherung. Zum einen bietet das Sortiment softwarebasierte, zum anderen softwareneutrale Interfaces. Mittels Funk, COM-Port oder USB-Schnittstelle werden die Daten in der Regel übertragen und USB-Boxen sowie Funkboxen stellen die Grundlage der Messdatenerfassung dar. BOBE Industrie-Elektronik, persönlich geführt von Dieter Bobe, ist auf Datenübertragungssysteme und computerunterstützte Qualitätssicherung spezialisiert.

Kontakt
BOBE Industrie-Elektronik
Dieter Bobe
Sylbacher Straße 3
32791 Lage/Lippe
+49 (0) 52 32 / 9 51 08 – 0
info@bobe-i-e.de
https://www.bobe-i-e.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»