Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Mai
19

Mit Energie bei der Sache

EMH feiert 30-jähriges Jubiläum

Mit Energie bei der Sache

Firmengebäude der EMH Energie-Messtechnik GmbH in Brackel

Ein Unternehmen schreibt Geschichte. 1984 von Ingenieur Peter Scheew in Hamburg gegründet, gilt EMH heute weltweit als Marktführer im Produktsegment der Zählermess- und Prüftechnik. Dabei hat das mittelständische Unternehmen über die Jahrzehnte eine gesunde Expansionsstrategie verfolgt. „Unsere Produkte kommen auf dem gesamten Globus im Rahmen der Prüfung von Elektrizitätszählern bei Prüfstellen, Energieversorgern sowie bei Herstellern zum Einsatz“, berichtet Lars Busekrus. Um der Nachfrage gerecht zu werden, wuchs das Unternehmen sukzessive. Das Portfolio wurde stetig erweitert und die Mitarbeiterzahl stieg von anfänglich 4 auf heute 53.

Begonnen hat dieser Wachstumskurs 1995 mit der Gründung der MTE Meter Test Equipment AG im schweizerischen Zug. 2001 erwarb das Unternehmen dann die Hamburger Elektronik Gesellschaft mbH sowie EDI Electronic Engineering Ltd. Heute wird EMH zudem durch Service- und Vertriebsniederlassungen der MTE in China, Indien sowie Russland unterstützt.

Ein gelungener Auftakt
Dank der innovativen Vorgehensweise des Unternehmens konnte EMH sich von Beginn an gut auf dem Markt positionieren. In den Anfängen dominierte zunächst noch die herkömmliche Analogtechnik die elektrische Energiemesstechnik. Der Wechsel zu modernen, digitalen Messsystemen und vollelektronischen Prüfgrößenerzeugungen wurde dann maßgeblich von EMH initiiert. Das Aufkommen von Heimcomputern in den 80er Jahren wie etwa C64, Atari sowie dem PC festigte dabei den innovativen Werdegang von EMH im Bereich der Prüftechnik für Elektrizitätszähler. „Unsere Entwicklungen wurden von der ersten Stunde an mit CAD-Programmen realisiert. Damit hatten wir einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil gegenüber unseren Wettbewerbern, die damals noch am Zeichenbrett arbeiteten.“

Ein gutes Standing
Seit 1985 befindet sich der Firmensitz in niedersächsischen Brackel, Landkreis Harburg. Dessen Herzstück ist eine moderne Betriebsstätte, die speziell auf die Sonderanforderungen zur Entwicklung und Fertigung von Präzisionsmessgeräten ausgerichtet wurde. Im Jahr des Standortwechsels trat Thomas Müller als weiterer Gesellschafter in das Unternehmen ein, bis er 2004 von dem langjährigen EMH-Prokuristen und Betriebsleiter Alfred Meyer abgelöst wurde. Gründer Peter Scheew ging 2001 in den Ruhestand. Ihm folgte der ehemalige HEG Geschäftsführer Karsten Schröder. Dem Standort blieb das Unternehmen in all den Jahren treu. 2006 erwarb EMH eine benachbarte Immobilie, die seitdem als modernes Seminarzentrum dient. Jüngste Expansionsunternehmungen sind die derzeitige Errichtung einer Be- und Entladehalle sowie die Erweiterung des Hydrocal-Labors.

Ein breites Produktspektrum
Das Produktsortiment umfasst einerseits tragbare Prüfgeräte für die Vor-Ort-Prüfung und andererseits stationäre, vollautomatische Mess- und Prüfanlagen für Serienprüfungen. Abgerundet wird das Sortiment durch Produkte zur Qualitätssicherung bei Energieversorgern, z. B. Produkte für das Monitoring von Leistungstransformatoren und Netzqualitätsanalysegeräte. „Bei unseren Produkten hat sich in den letzten Jahrzehnten einiges getan, zum Beispiel bei der Anwendersoftware. Hier reicht die Entwicklung vom Zwei-Zeilendisplay über Monochrom-Grafikdesplays bis hin zu den heute eingesetzten Farbdisplays mit Touchbedienung“, blickt Herr Dipl. Ing. Putensen (Entwicklung) zurück. „Die Entwicklungszyklen werden immer kürzer, Neuheiten für den Wettbewerber schneller einsehbar. Das Internet trägt einen großen Teil dazu bei. Trotzdem sind wir Technologieführer und entwickeln Produkte zum Beispiel für die zukünftigen Anwendungen im Bereich der Smart Meter.“

Die Kompetenz der EMH wird sowohl durch die seit 2003 bestehende Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 9001 als auch durch die seit 2006 bestehende Akkreditierung des Labors nach DIN EN ISO/IEC 17025 sowie durch die im Jahre 2010 erfolgte Akkreditierung als Inspektionsstelle nach DIN EN ISO/IEC 17020 dokumentiert.

Bildrechte: ©EMH Energie-Messtechnik GmbH Bildquelle:©EMH Energie-Messtechnik GmbH

Die 1984 gegründete Energie-Messtechnik GmbH, kurz EMH, ist spezialisiert auf Prüftechnik für die Energieversorgung. Das mittelständische Unternehmen mit Sitz in Brackel entwickelt und produziert Präzisionsmessgeräte für den Bereich, Strom, Spannung und Leistung sowie Generatoren für diese Messgrößen. Neben Standardprodukten liefert EMH kundenspezifische Individuallösungen in Form von Sonderanfertigungen. Die Produkte werden im Rahmen der Prüfung von Elektrizitätszählern bei eichrechtlich zugelassenen Prüfstellen und bei Energieversorgern sowie bei Herstellern von Elektrizitätszählern verwendet. Zum Leistungsspektrum von EMH gehört auch die Kalibrierung von Messgeräten für elektrische Gleich- und Wechselgrößen mit einer Genauigkeit von bis zu 94 ppm.

EMH Energie-Messtechnik GmbH
Hilke Schamlott
Vor dem Hassel 2
21438 Brackel
+49 4185 5857 0
info@emh.de
http://www.emh.eu

ICD Hamburg GmbH
Michaela Schöber
Haynstraße 25a
20249 Hamburg
+49 40 467 770 10
info@icd-marketing.de
http://www.icd-marketing.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»