Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Jan
20

Neue Infrarot-PTZ-Überwachungskameras schaffen neues Level an Nachtsicht-Qualität

Neue Infrarot-PTZ-Überwachungskameras schaffen neues Level an Nachtsicht-Qualität

Klares Bild bei Nacht, intelligente Funktionen, niedrige Kosten: iPRO Extreme PTZ

Panasonic launcht die neue Modellreihe seiner i-PRO Extreme PTZ-Infrarot-Überwachungskameras: Die Geräte setzen einen neuen Maßstab in Bildqualität und intelligenter Funktionalität bei Nacht. Dabei hat Panasonic ein Gerät entwickelt, das auf Zuverlässigkeit und geringen Wartungsaufwand ausgelegt ist – und somit die Gesamtbetriebskosten senken kann. Die IR-PTZ-Kamerareihe umfasst zwei Modelle: die WV-X6533LN mit einem leistungsstarken, 40-fachen Zoom und die WV-S6532LN mit einem 22-fachen Zoom.

Außenbereiche auch bei Nacht mit einer zuverlässigen Überwachungskamera zu überwachen, stellt oft eine Herausforderung dar. Schließlich gilt es, bei in der Regel schwacher externer Beleuchtung und auch aus weiter Entfernung Bildmaterial zu erzeugen, das als Beweismittel dienen kann. Die neuen PTZ-Infrarot- Überwachungskameras erfassen beweistaugliches Bildmaterial auch bei geringem Licht und selbst bei Entfernungen von bis zu 350 Metern in einer Null-Lux-Umgebung. Die Kameras verbessern die Sichtweite und -qualität, indem sie sichtbare und IR-LED-Beleuchtung mit einem neuen Autofokus mit sichtbarem Lichtsperrfilter kombinieren. So stellen selbst mehrere Lichtquellen in einem Bild kein Problem für qualitativ hochwertige Aufnahmen mehr dar.

Sichtbarkeit bei Nacht

Um auch bei weiten Entfernungen klare Aufnahmen zu erstellen, verfügt die Kamera optional über eine leistungsstarke optische 40-fach-Zoomfunktion mit intelligenter Stabilisierung. Sie federt Vibrationen ab und zeichnet selbst aus großer Distanz ein stabiles Bild auf. Durch einen Neigungswinkel von 30 Grad lassen sich schräge Straßen, hohe Gebäude und schwer zugängliche Bereiche, wie zum Beispiel Sitzplätze unter Stadiondächern, problemlos erfassen.

Regen und Staub können die Qualität der Bilder stark beeinträchtigen, was häufig kostenintensive Wartungsarbeiten nach sich zieht. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, ist das Kameraobjektiv mit einer hydrophilen ClearSight-Objektivbeschichtung ausgestattet, die gegen die Ansammlung von Regenwasser, Flecken und Staubablagerungen resistent ist. Ein neu eingebauter Enteiser sorgt zudem für kristallklare Bilder auch bei kalten Temperaturen: Er verhindert, dass sich bei extremen Wetterbedingungen Kondenswasser oder Eis auf dem Objektiv ablagern.

IT-Sicherheitsschutz und Bandbreitenkontrolle

Um sicherzustellen, dass das CCTV-Material vor unbefugtem Zugriff Dritter geschützt bleibt, unterzieht Panasonic die Kameras einer Schwachstellenanalyse. Zudem verfügen sie über eine Digicert-Zertifizierung (ehemals Symantec), die eine End-to-End-Datenverschlüsselung und die Einhaltung von FIPS140-2 CAVP ohne integrierten Backdoor-Zugang umfasst.

Hochauflösende Überwachungskamerasysteme erzeugen große Mengen an Daten, was das Netzwerk belastet und viel Speicherplatz erfordert. Das kann sich schnell negativ auf die IT-Infrastruktur auswirken. Die Panasonic IR-LED-PTZ-Kameras verfügen über eine Reihe intelligenter Komprimierungsfunktionen, die diese Netzwerklasten reduzieren.

Die Kamera verwendet die H.265-Komprimierung mit Panasonics neuester, intelligenter Kodierungstechnologie. Auf diese Weise benötigt sie weniger Netzwerkbandbreite und Speicherplatz. Auto-VIQS ermittelt automatisch Bereiche mit und ohne Bewegung und reduziert so das Datenvolumen von Bereichen ohne Bewegung.

Die Kamera verfügt außerdem über eine integrierte Smart-Facial-Coding-Funktion, die Gesichter in hoher Qualität erkennt und aufzeichnet.

Smart Analytics inklusive

Eine Überwachungskamera kann als Abschreckungsmittel wirken. Aber ihr tatsächliches Potenzial erreicht sie dann, wenn sie mit intelligenten Anwendungen wie in Panasonics neuer Modellreihe kombiniert wird: Diese automatisierten Funktionen und die Benachrichtigung bei vordefinierten Alarmen oder festgelegtem Handlungsbedarf sparen Zeit. Eine Lizenz für diese intelligente Video-Bewegungserkennungsfunktion (i-VMD) ist kostenlos. Nutzer können mit i-VMD Überwachungsbereiche in Zonen einteilen und nach vordefinierten oder unerwarteten Verhaltensweisen suchen. Dazu gehört die Erkennung und Benachrichtigung, wenn jemand in einen Bereich eintritt oder sich dort länger aufhält, Gegenstände entfernt oder beispielsweise ein Fahrzeug in einer Einbahnstraße falsch fährt.

Niedrige Betriebskosten

Um die Betriebskosten für die Kunden zu reduzieren, wurde die i-PRO Extreme-Kamerareihe für den Einsatz unter schwierigen Bedingungen getestet und entwickelt, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten. Umfangreiche Panasonic-Tests umfassen Staub, Temperatur, Wasser, statische Elektrizität, Vibration und Stürze sowie Vandalismusbeständigkeit nach IK10-Standard. Um die Kosten für Austausch und Wartung weiter zu reduzieren, verfügen die IR-PTZ-Kameras über einen äußerst langlebigen Schwenk-/Neigeantrieb, der eine viermal längere Lebensdauer als herkömmliche Riemenantriebe bietet.

Optionales Zubehör: Neue Glasfaser-Medienkonverter-Einheit

Die neue Glasfaser-Medienkonverter-Einheit von Panasonic ist in die Kamerahalterung integriert und kann als Sonderausstattung auch mit den IR-LED-PTZ-Kameras verwendet werden. Die Lösung bietet alle Vorteile des direkten Anschlusses von Glasfaser an Panasonic PTZ- und Dome-/Fisheye-Kameras im Außenbereich. Zugleich entfällt mit ihr aber die Unsicherheit einer separat an der Kamera oder in Bodennähe montierten Box. Die Installationszeit und der Konstruktionsaufwand sinken und es besteht keine Notwendigkeit, Zeit für die Auswahl und Auswertung einzelner optischer Medienkonverter zu verschwenden.

Weitere Informationen finden Sie an dieser Stelle.

Panasonic bietet Technologien an, die zuverlässig und unsichtbar zusammenarbeiten. Damit können sich Unternehmen vollständig auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren und erfolgreich agieren. Wir sind überzeugt, dass Technologie einfach und zuverlässig funktionieren sollte. Unternehmen sind immer dann am erfolgreichsten, wenn sie sich ganz auf ihre Kunden konzentrieren und sicher sein können, dass ihre Technologie im Hintergrund perfekt zusammenarbeitet. Daher entwickeln wir Produkte und Lösungen, die sich so nahtlos in das Geschäft unserer Kunden integrieren, dass sie nahezu unsichtbar erscheinen – Technologie im Hintergrund, die den Erfolg von Unternehmen antreibt.

Firmenkontakt
Panasonic Marketing Europe GmbH
Silvia Dreide
Hagenauer Strasse 43
65203 Wiesbaden
+49 173 2698043
silvia.dreide@eu.panasonic.com
https://business.panasonic.de/sicherheitslosungen/

Pressekontakt
Fink&Fuchs AG
Patrick Rothwell
Berliner Strasse 164
65205 Wiesbaden
0611 74131 934
panasonic@finkfuchs.de
http://www.finkfuchs.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen