Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Jul
15

Noch innovativer und sicherer: LED-Modul von euroLighting

Besonders niedriger Flickerindex, verbesserte Abdeckung

Noch innovativer und sicherer: LED-Modul von euroLighting

Das neue LED-Modul in AC-Technik von euroLighting mit einem Flickerindex von nur 0,029.

Nagold, Juli 2016 – Das neue LED-Modul in AC-Technik von euroLighting punktet mit einem äußerst niedrigen Flickerindex von 0,029. Ein zusätzlicher Schutzrand sowie ein verbesserter Deckel mit Klickverschluss erhöhen die Sicherheit nochmals. Das Modul bringt sowohl LEDs als auch die gesamte Treiberelektronik auf einer Platine von nur 47mm Durchmesser unter.

Mit einer Leistung von 15W bzw. 20W ist die Serie DMA5001/5002 in den Farbtemperaturen 3.000 bis 5.700 Kelvin verfügbar. Ein Modul besitzt einen Farbwiedergabeindex RA >90 sowie einen Leistungsfaktor Cosphi von 0,98. Seine Höhe beträgt lediglich 4mm, zusammen mit der Makrolonabdeckung nach Schutzklasse 2 zum Schutz der Treiber ICs erhöht sich diese auf 8,5mm. Damit eignen sich die AC LED-Module für den Einsatz in Deckenstrahlern und Innenraum-Leuchten jeglicher Art.
Ein besonderer Vorteil liegt in ihrer Bauweise: Alle Bauelemente der Treiberschaltung sind zusammen mit den LEDs auf der Hauptplatine untergebracht und bieten Entwicklern enorme Vorteile für den platzsparenden Einbau in Leuchten. Bei entsprechendem Kühlkörper beträgt die Betriebstemperatur 55,9° C, das bedeutet, bei einer Umgebungstemperatur von 21° C liegt die Erwärmung bei nur +37°C.
Zusätzlich sind die neuen Module als Steckmodul im Zhaga-Standard bei euroLighting erhältlich.

Über euroLighting (www.eurolighting-gmbh.eu):
Die euroLighting GmbH aus Nagold konzentriert ihre Vertriebs- und Entwicklungsaktivitäten in der treiberlosen AC-Technologie. Die LED-Module in neuer AC-Technik eignen sich zum Einbau in Lampen jeglicher Art und benötigen keine konventionelle Stromversorgung mehr.
Das Produktportfolio umfasst zudem verschiedenste Formen von modernen LED-Leuchtmitteln, darunter LED-Straßenleuchten, Ersatz für HQL-Lampen durch Einbaumodule, LED-Universalröhren für KVG und EVG sowie LED-Flächenleuchten zum Ersatz von quadratischen Rasterleuchten. Alle Produkte werden in neuer AC-Technik geliefert.

Firmenkontakt
euroLighting GmbH
Wolfgang Endrich
Hauptstrasse 56
72202 Nagold
49(0)7452-6007-0
w.endrich@eurolighting-gmbh.eu
http://www.eurolighting-gmbh.eu

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH
Sabrina Linseisen
Landshuter Str. 29
85435 Erding
+49 8122 559170
sabrina@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»