Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Okt
14

Panasonic bringt neues, extrem schmales Display auf den Markt

Panasonic bringt neues, extrem schmales Display auf den Markt

Panasonic TH-55LFV70

Wiesbaden. 13.10.2014 – Panasonic stellt neues Display für Videowall-Anwendungen mit einer Rahmenbreite von nur 3,5mm vor.

Das neue 139cm (55″) Display TH-55LFV70 ist ab November verfügbar und kommt mit dem industrieweit schmalsten Rahmen. Bei der Wiedergabe von natürlichen Bildern in unterschiedlichen Anwendungskonfigurationen ist der Rahmen kaum noch wahrnehmbar.

Das „Failover System“ des TH-55LFV70 ermöglicht durch die zahlreichen Anschlüsse (zwei DVI-D Anschlüsse, HDMI, DisplayPort, DIGITAL LINK, und USB) das Ausweichen auf alternative Signale, wenn die Hauptsignale für Bild und Ton unterbrochen werden. Von dieser Technologie profitieren vor allem Anwender besonders kritischer Applikationen, wie sie etwa in Kontrollräumen oder Überwachungszentralen vorkommen.

Darüber hinaus unterstützt der TH-55LFV70 auch einen Rund-um-die-Uhr Betrieb und Installationen im Portrait-Format.

„Durch die Nutzung eines In-Plane Switching (IPS) Panels bietet unser neues Display einen weiten Betrachtungswinkel und eine ausgezeichnete Bildqualität. Das entspiegelte Display erreicht zudem eine Helligkeit von bis zu 700cd/m2“, sagt Eduard Gajdek, Produktmanager bei Panasonic. „Die neue Kalibrierungssoftware im LFV70 unterstützt auch Sensoren von Drittanbietern, um Farbunterschiede bei der Nutzung mehrerer Displays auszugleichen.“

Die Installation des TH-55LFV70 kann unkompliziert und schnell durchgeführt werden. Mit Ausrichtungs-Magneten bestückte optionale Montagehalterungen vereinfachen die bündige Anordnung mehrerer Bildschirme wesentlich. Dank DIGITAL LINK werden Bild-, Ton- und Steuerungssignale gleichzeitig über ein einziges Cat5e-Netzwerkkabel bis zu 100m weit übertragen.

„Mit dem LFV70 Display erfüllen wir die Kundenwünsche nach einer praktisch steglosen Videowall-Lösung“, sagt Eduard Gajdek. „Das neue Gerät ist eine hervorragende Ergänzung zu unserem bereits bestehenden Portfolio an Videowall-Displays und es fügt sich zudem sehr gut in die LFV5- und LFV50-Produktreihen ein.“

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://business.panasonic.de/visuelle-systeme/

Bildrechte: Panasonic

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
PSCEU ist der europäische Zweig der Panasonic Systems Communications Company, der globalen B2B-Division von Panasonic. PSCEU hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von Business Professionals zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Stimme und Text. Zu den Produkten gehören PBX Telefon-Systeme, Multifunktions-Drucker, professionelle Videotechnik, Projektoren, großformatige Displays, widerstandsfähige Mobile Computing Produkte und Brandmelder. Mit rund 400 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus vier Unternehmenseinheiten:
– Communication Solutions umfassen professionelle Scanner, Multifunktions-Drucker, Telefonsysteme und HD-Videokonferenzsysteme.
– Visual System Solutions umfassen Projektoren und Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich Projektoren mit einem Umsatzanteil von 28% (Futuresource B2B Marktfolge, Q1/2014).
– Professional Camera Solutions umfassen professionelle audiovisuelle, industrielle- und medizinische Bildverarbeitungstechnologien, sowie Sicherheitstechnik und Brandmelder. Panasonic ist einer der beiden größten Anbieter für professionelle Videotechnik in Europa.
– Panasonic Computer Product Solutions hatte im Jahr 2013 mit der Marke TOUGHBOOK einen Marktanteil von 66,4% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 50,4% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2014).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2014) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,70 Billionen Yen/71,5 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net.

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Eduard Gajdek
Hagenauer Str. 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 611-235149
Eduard.Gajdek@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stephan-George-Ring 2
65203 München
+49 (0)89 9938 8730
Eduard.Gajdek@eu.panasonic.com
http://www.hbi.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»