Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Jun
22

Panasonic stellt erste 4K PTZ-Kamera vor

Auf der INFOCOMM in Orlando, USA, stellt Panasonic die erste integrierte 4K PTZ-Kamera für professionelle Anwender vor.

Panasonic stellt erste 4K PTZ-Kamera vor

Panasonic AW-UE70 (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden/Orlando, 22.06.2015 – Die AW-UE70 bietet eine Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln bei 25p via HDMI und kann neben kamerainterner Aufnahme in 4K auch 4K-Signale per IP streamen. Neben der 4K 2160/35p Auflösung beherrscht die Kamera viele internationale HD Signalformate wie 1080/50p, 1080/50i, 1080/25p, 1080/25PsF und 720/50p.

Die AW-UE70 bietet verschiedene Alleinstellungsmerkmale für die professionelle Produktion, wie Genlock (Generator Locking), optische Bildstabilisation (OIS) und ferngesteuerte, auswechselbare ND-Filter. Die Kamera hat 3G-SDI- sowie HDMI-Videoausgänge und verfügt über einen 1/2.3-Typ MOS-Sensor sowie modernste Bildverarbeitungstechnologien. Darüber hinaus wird direktes, von der Kamera ausgehendes Audio/Video Streaming bis zu 2160/30p sowie Video- und Audioaufnahme auf microSD-Karte mit 2160/25p oder 1080/50p unterstützt.

„Die flexiblen 4K und HD Möglichkeiten der Kamera machen sie zu einer guten Wahl für Fernsehübertragungen sowie für anspruchsvolle Installationen in Stadien, Konferenzräumen, Zuschauersälen und Events, bei denen hohe Bildauflösung und präzise Kontrolle erforderlich sind“, sagt Jaume Miro, Product Manager for Panasonic Remote Camera. „Standardisierte IP-Kontrolle, ein integrierter Audio-Eingang und die Stromzufuhr via Ethernet-Kabel ermöglichen innovative Installationen mit nur einem Kabel. Eine USB-Webcam für Videokonferenzen und Zusammenarbeit, ein Objektiv mit 20fachem Zoom, praktischen Voreinstellungen und ein großes Sichtfeld (65,1°) beweisen, wie flexibel die Kamera einsetzbar ist.“

IP-, RS-422- und RS-232C-Schnittstellen sind ebenfalls vorhanden. Der eingebaute Webserver bietet sowohl browsergestützte Steuerung als auch IP Live Preview für bis zu 16 Kameras von PCs, Macs und mobilen Endgeräten aus. Serielle RS-422- oder IP-Bedienung ist mit den Panasonic Steuereinheiten AW-RP50 und AW-RP120G, der AK-HRP200G Fernsteuerung, der AW-HEA10 PTZ Control Assist Kamera sowie entsprechend programmierten Systemen von Crestron, AMX, Winnov und anderen Herstellern möglich.

Die AW-UE70 bietet eine leistungsstarke Ausstattung, die die Möglichkeiten für Nutzer professioneller Videosysteme erweitert. Zusätzlich zu Panasonic´s Dynamic Range Stretch (DRS) sorgen die verbesserte Digital Noise Reduction (DNR) und der hochentwickelte High-Dynamic-Range (HDR)-Modus auch bei extremen Kontrast- oder Lichtbedingungen für ausdrucksstarke Bilder.

Der Nachtmodus der AW-UE70 erlaubt durch den automatischen Wechsel zu hochqualitativer, monochromatischer HD Aufnahme und optionaler Infrarotbeleuchtung die Bildaufzeichnung in totaler Dunkelheit. Dies macht die Kamera ideal für Reality Shows, Schlafforschungslabore und Einsätzen bei Bühnen-Events.

Die AW-UE70 bietet einen äußerst exakten Schwenk- und Neigekopf (Schwenkwinkel +/-175°, Neigungswinkel von -30° bis 90°). Dies ermöglicht präzise, schnelle und flüssige Bewegungen in alle Richtungen, um sowohl langsame als auch sich schnell bewegende Objekte ohne Vibrationen oder ruckartige Kamerabewegungen aufzuzeichnen.

Die AW-UE70 ist in Schwarz und Weiß ab Oktober 2015 verfügbar.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://business.panasonic.de/professional-kamera

Weitere Presse-Informationen bzw. druckfähiges Bildmaterial zu dieser Meldung finden Sie unter http://www.hbi.de/kunden/panasonic-system-communications-company-europe/

Bildquelle: Panasonic

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
PSCEU ist der europäische Zweig der Panasonic Systems Communications Company, der globalen B2B-Division von Panasonic. PSCEU hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von Business Professionals zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Stimme und Text. Zu den Produkten gehören PBX Telefon-Systeme, Multifunktions-Drucker, professionelle Videotechnik, Projektoren, großformatige Displays, widerstandsfähige Mobile Computing Produkte und Brandmelder. Mit rund 400 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus fünf Unternehmenseinheiten:
– Communication Solutions umfassen professionelle Scanner, Multifunktions-Drucker, Telefonsysteme und HD-Videokonferenzsysteme.
– Computer Product Solutions verbessert die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit den robusten TOUGHBOOK Notebooks, TOUGHPAD Tablet-PCs und Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic hatte im Jahr 2013 mit der Marke TOUGHBOOK einen Marktanteil von 66,4% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 50,4% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2014).
– Professional Camera Solutions umfassen professionelle audiovisuelle, industrielle- und medizinische Bildverarbeitungstechnologien. Panasonic ist einer der beiden größten Anbieter für professionelle Videotechnik in Europa.
– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Brandmelde- und Gegensprechanlagen (Video Intercom) sowie Systeme für Zutrittskontrolle und Einbruchfrüherkennung.
– Visual System Solutions umfassen Projektoren und Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich Projektoren mit einem Umsatzanteil von 28% (Futuresource B2B Marktfolge, Q1/2014).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2014) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,74 Billionen Yen/57,74 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net.

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Wanda Ziembinski
Winsbergring 15
22525 Hamburg
+49 (0)40 8549 2548
wanda.ziembinski@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»