Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Nov
21

Platzsparwunder von Berker mit tollem Klang

Berker Radio Touch jetzt in weiteren Designs

Platzsparwunder von Berker mit tollem Klang

Neu: das UP-Radio von Berker ist jetzt auch in den Farben Alu und Anthrazit verfügbar.

Musik, Unterhaltung und Nachrichten in hervorragender Klangqualität „aus der Wand“, das bieten Unterputzradios von Berker. Die kleinen, schicken Radios mit kapazitiver Oberfläche sind einfach „per Touch“ zu bedienen, kompakt gestaltet und finden neben Lichtschaltern und Steckdosen ihren Platz an oder besser noch in der Wand. Passend in Standard- und Flächenprogrammen von Berker harmonieren die Radios mit nahezu allen Wohnstilen. Sie sind jetzt in den Farben Polarweiß, Alu, Anthrazit und Edelstahl lieferbar.

Der Name „Radio Touch“ ist Programm, denn die Bedienung erfolgt einfach und intuitiv über die kapazitive Sensoroberfläche, auf der die gewünschten Sender angesteuert und ausgewählt werden. Bei kompakter Größe bietet das Miniradio alle wichtigen Funktionen normaler Radiogeräte: von Sendersuchlauf, Uhrzeit- und Datumsanzeige über die Speicherung der Sender bis hin zum Sleepmodus. Selbst bei Stromausfall bleiben alle Einstellungen gespeichert. Über den AUX-Eingang in Kombination mit einer Mulimedia-Steckdose lassen sich andere Audioquellen wie MP3 Player oder Smartphones anschließen.
Das Radiomodul ist als Set mit einem Lautsprecher aber auch einzelnd erhältlich, um es zum Beispiel mit den Berker Deckeneinbaulautsprechern zu kombinieren. Als Zubehör bietet Berker den Lautsprecher im Schalterdesign und die Deckeneinbaulautsprecher in zwei verschiedenen Größen an.

Einfach praktisch

Das Klangwunder findet überall Platz. Besonders praktisch ist es in kleinen Räumen, in denen wenig Stellfläche zur Verfügung steht, beispielsweise im Bad oder Gäste-WC. Wer morgens im Bad von seinem Lieblingsradiosender empfangen werden möchte, kann dank Nebenstelle das Radio parallel zum Licht einschalten.
Auch in der Küche ist ein Berker-Unterputzradio ein Gewinn, denn es muss sich keinen Raum zwischen Kaffeemaschine, Toaster und Eierkocher erkämpfen. In Kombination mit den Steckdosen über der Arbeitsplatte ist es optimal platziert.
Im Schlafzimmer installiert, ersetzt Berker Radio Touch den Radiowecker. Morgens weckt es die Nutzer mit Musik und abends wiegt es sie mit dem Sleep-Modus in den Schlaf.

Im passenden Design

Die smarten Berker-UP-Radios passen in Alt- oder Neubauwohnungen. Egal ob das Berker-Standardprogramm S.1 oder die Flächenprogramme Arsys, B.3/B.7, K.1/K.5 oder Q.1/Q.3 installiert wurden, die Radios in den Farbvarianten polarweiß, alu, anthrazit oder edelstahl fügen sich ideal in das jeweilige Rahmendesign ein.
Die Installation von Radiomodul und Lautsprecher erfolgt in einzelnen Montagedosen. Installationsvorteil: Die beiden Module müssen nicht zusammen in einem Mehrfachrahmen montiert werden. So ist es möglich, das Radiomodul an einer zentralen Stelle und mit bis zu zwei Lautsprechern links und rechts in einem Abstand von mehreren Metern zu platzieren.

Weitere Informationen:
www.berker.de

Berker ist mit 800 Mitarbeitern einer der führenden Hersteller im Bereich der Elektroinstallation. Das Unternehmen fertigt hochwertige Elektrosysteme vom zeitlos klassischen Schalter bis zur intelligenten Gebäudesystemtechnik sowie Geräteeinbauschalter für Elektrogeräte und Automobile.
Das traditionsbewusste Unternehmen, dessen Stammsitz in Schalksmühle ist, wurde vor über 90 Jahren gegründet und steht für die einzigartige Verbindung von technischer Innovation und klassischem Produktdesign. Berker-Produkte sind mit vielen mit Designpreisen ausgezeichnet und in einigen der aufregendsten Gebäuden der Welt zu finden.
Die Geschäftsführung hat ihren Sitz in der Zentrale in Schalksmühle.
Der Produktionsstandort befindet sich in Ottfingen bei Olpe. Dort unterhält Berker eine der modernsten Fertigungsstätten für Installationsapparate. Durch konsequente Investitionen in Gebäude, Fertigungs- und Produktionsanlagen wurde der Standort Ottfingen in den vergangenen Jahren ausgebaut und modernisiert. Hier befindet sich auch das Zentrallager, von dem aus die Produkte in alle Welt geliefert werden.
Seit 2010 gehört Berker zur Hager Group, einem der führenden Anbieter von Systemen, Lösungen und Services für elektrotechnische Installation. Das Leistungsspektrum der Hager Group reicht von der Energieverteilung über die Leitungsführung bis hin zur intelligenten Gebäudesteuerung und Sicherheitstechnik, das Einsatzgebiet vom privaten Wohnbau über die gewerbliche Immobilie bis zur industriellen Anlage.

Kontakt
Berker GmbH
Stefanie Wahl
Klagebach 38
58579 Schalksmühle
02355 905-0
presse@berker.de
http://www.berker.de

Pressekontakt:
Eybe Eybe – Text Foto
Olaf Eybe
Am Ehrenmal 12
45277 Essen
0201 268404
info@eybeeybe.de
http://www.eybeeybe.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»