Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Mrz
01

Renesas Electronics präsentiert RH850/X1 Mikrocontroller der neuen Generation für Automotive-Anwendungen

Erste MCU der Branche mit integrierter 40 nm Flash-Technologie zeichnet sich durch niedrigen Stromverbrauch und hohe Rechenleistung aus

Düsseldorf, 29. Februar 2012 – Renesas Electronics stellt die neue RH850 32-Bit Mikrocontrollerfamilie (MCUs) für den Einsatz in der Automobilelektronik vor. Die RH850 Serie basiert auf der 40 Nanometer (nm) MONOS (Metal Oxide Nitride Oxide Silicon) Embedded-Flash-Technologie. Damit ist Renesas der erste Halbleiter-Hersteller, der diese Technologie für den Bereich der Automobilelektronik anbietet. Die MCUs der RH850 Familie enthalten alle den neuen RH850 32-Bit Core, der die Vorteile einer Prozesstechnologie mit extrem niedrigem Stromverbrauch mit der überlegenen Rechenleistung des weltweit führenden 32-Bit Cores verbindet.

Die RH850 Familie zählt zu den jüngsten aus einer Reihe von gemeinsam entwickelten Produkt-Generationen nach dem Merger von Renesas Technology und NEC Electronics im April 2010. Diese werden auch weiterhin die erfolgreiche, zuverlässige und engagierte Automobilelektronik-Geschichte der beiden Vorläufer-Unternehmen fortschreiben.

Der RH850/X1 von Renesas greift alle wichtigen Trends des sich wandelnden Automobilelektronikmarkts über alle Fahrzeugsegmente auf. Diese umfassen Funktionssicherheits-Anforderungen bis zum Level ASIL D, die Integration von Sicherheitsfunktionen und – vor allem – einen geringen Stromverbrauch, um Umwelt-Aspekte wie die Verringerung des CO2-Ausstoßes zu berücksichtigen.

Die RH850-Familie umfasst Leistungsklassen von 64 MHz bis 320 MHz im Single-Core-Betrieb. Multi-Core-Systeme bieten sogar eine noch höhere Gesamtleistung. Der integrierte Flash-Speicher ist in Größen von 256 kB bis 8 MB erhältlich. Ebenfalls enthalten sind zusätzliche Flash-Blöcke für Daten, die EEPROM-Funktionen emulieren und die eine Schreib/Lösch-Lebensdauer von mehr als 125.000 Schreib/Löschzyklen bei Daten-Speicherzeiten von mindestens 20 Jahren bieten.

Die Markteinführung wird eine Reihe von Produktserien bringen, die spezifisch für bestimmte Anwendungen ausgelegt sind, und die alle eine RH850 32-Bit Core-Architektur enthalten. Die Serie reicht von Single Cores, über Dual-Performance Cores, Dual Lock-Step Cores bis zu Multi-Core-Architekturen und deckt damit praktisch alle 32-Bit MCU Leistungs- und Sicherheitsanforderungen in den verschiedenen Automobilelektronik-Segmenten ab. Dank eines Serienkonzepts von Renesas mit skalierbaren IP-Funktionsblöcken, unterschiedlichem Speicherumfang und verschiedenen Pinzahlen können Kunden genau das passende Produkt für ihre Anforderungen auswählen. Zugleich wird flexible Auf- bzw. Abwärtsskalierbarkeit sichergestellt, ohne dafür die Anwendungssoftware ändern zu müssen.

Alle Produkt-Serien nutzen das gleiche Plattform-Entwicklungskonzept und bieten dem Kunden damit Software-Kompatibilität über die gesamte Angebotspalette. Somit können die gleichen IPs über die gesamte RH850/X1-Generation wiederverwendet werden.

Eine integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) deckt die gesamte RH850 Produktfamilie ab und ermöglicht eine reibungslose Migration von früheren Automobilelektronik-Produkten sowie eine weitere Verringerung der gesamten Entwicklungsinvestitionen.

Muster der ersten RH850 MCU-Produktfamilien von Renesas werden im Herbst 2012 erhältlich sein. Die Serienfertigung wird voraussichtlich 2014 anlaufen. (Änderungen bzgl. der Verfügbarkeit ohne gesonderte Benachrichtigung vorbehalten).

Hinweis
Alle hier erwähnten Warenzeichen oder eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum ihrer entsprechenden Inhaber.
Renesas Electronics Europe
Renesas Electronics Europe mit seinem Business Operation Centre in Düsseldorf ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Renesas Electronics Corporation (TSE: 6723), einem der führenden Anbieter hochmoderner Halbleiterlösungen und die weltweite Nummer eins im Markt für Mikrocontroller. Die Produkte des Unternehmens reichen von Mikrocontrollern und SoC-Lösungen, Secure MCUs bis hin zu einer breiten Palette von Analog- und Leistungselektronik-Bausteinen. Renesas Electronics Europe gliedert sich in drei anwendungsbezogene Business Groups für folgende Schlüsselmärkte in Europa: Automotive, Communications und Consumer sowie Industrial. Die Business Groups werden von der Engineering Group unterstützt. Zu dieser gehören das Engineering Design Centre, das European Quality Centre, das Kunden technischen Support in Europa bietet, sowie das European Technology Centre, das innovative Produkte speziell für den europäischen Markt entwickelt. Weitere Informationen unter: www.renesas.eu

Renesas Electronics Europe auch auf http://twitter.com/Renesas_Europe, http://facebook.com/RenesasEurope und http://youtube.com/RenesasPresents

Renesas Electronics Europe
Oliver Lüttgen
Arcadiastr. 10
40472 Düsseldorf
+49 211 65 03-1469
www.renesas.eu
Oliver.Luettgen@renesas.com

Pressekontakt:
HBI Helga Bailey PR&MarCom GmbH
Alexandra Janetzko
Stefan-George-Ring 2
81929 München
alexandra_janetzko@hbi.de
+49 89 99 38 87-32
http://www.hbi.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»