Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Mrz
27

Schnureinzugsgerät für Mikrorohre spart Zeit und Kosten

Schneller Schnureinzug, schnell einsatzbereit

Aschau am Inn, März 2012 – Mit dem bei der Firma Primo www.primo-gmbh.com erhältlichen neuen Schnureinzugsgerät EZ15, ist es problemlos möglich, Zugschnur in Mikrorohre einzublasen. Das Einzugsgerät eignet sich auch zur Verkabelung von Glasfaserkabeln und anderen Lichtwellenleiter Technologien.

Schnureinzugsgerät für Mikrorohre spart Zeit und Kosten
Mit dem EZ 15 – problemlos Zugschnur in Mikro-Rohre einblasen

Problemlos Schnur in Mikrorohre einblasen

Das Schnureinzuggerät EZ15 kann zum Einsatz an alle handelsüblichen zwei bis dreihundert Liter Kompressoren angeschlossen werden. Es verfügt über einen extrem schnellen Schnureinzug, da in nur 30 Sekunden die Schnur im Luftzug den Weg durch ein 500 Meter langes Rohr findet. Das Gerät ist speziell für kurze Distanzen, vom Verteilerkasten bis ins Haus, geeignet. Es können aber auch 1.000 Meter Einzugsschnur eingeblasen werden. Das EZ15 bietet durch seine kompakte Form auch bei sehr engen Platzverhältnissen eine gute Zugänglichkeit und kommt durch fast alle Problemstellen. Der Verwendungszweck ist bei Installationen in Wohn-, Gewerbe- und Industriebauten zweckdienlich.

Die Standardausrüstung des Schnureinzugsgerätes EZ 15 im robusten Kunststoffkoffer passt in jeden Kofferraum und bietet: Sicherheitskupplungen und einen Überdruckschutz, Rohranschlüsse für Außendurchmesser sechs, acht, zehn, zwölf und 14 Millimeter, einen drei Meter langen Druckluftschlauch, eine Universaldüse für einen Durchmesser von 13 bis 20 Millimetern, eine Box mit diversen Ersatzteilen, Schere und vier Rollen Spezialschnur. Das EZ15 hat ein geringes Gewicht, ist einfach zu handhaben und leicht zu bedienen.

Die Firma Primo GmbH www.primo-gmbh.com ist ein junges und motiviertes Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, innovative Produkte anzubieten, die durch ihre Effizienz Zeit und Kosten sparen. Die neuen Ideen entstehen dabei direkt aus der Praxis und wurden 2007 mit dem Bundespreis und dem bayrischen Staatspreis ausgezeichnet. Entwickler und Geschäftsführer der Primo GmbH ist Herbert Wintersteiger.

Primo GmbH
Thomas Wintersteiger
Raiffeisenweg 1
84544 Aschau am Inn
info@primo-gmbh.com
08638 / 88684-94
http://www.primo-gmbh.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»