Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Jun
04

Sinnvolle Leuchten- und Einbaugerätedose

XL Großdose spart Zeit und Mühe auf Baustellen

Aschau am Inn, Juni 2012 – Die XL 170 Großdose mit Mineralfaserplatte der Firma Primo GmbH www.primo-gmbh.com kann individuell in Decken und Wände sowohl als Leuchte- wie auch als Einbaugerätedose verwendet werden. Durch das einfache Installieren, Montage auch mit Flügel, spart die XL 170 Großdose erheblich an Zeit und Arbeit.

Sinnvolle Leuchten- und Einbaugerätedose
XL 170 Großdose mit Mineralfaserplatte – einfach und zeitsparend für Decken- und Wandmontage

Egal ob die XL 170 Großdose im Ortbeton in Decken und Wände oder in Decken- und Wandelementen im Fertigbetonwerk installiert wird, die Dose ist schnell und einfach eingebaut und befestigt und spart dadurch beträchtlich an Zeit. In Wände wird die Großdose mit Flügeln an die Stahlarmierung montiert, damit sie beim Betonieren der Wand nicht verutscht. Im Ortbeton wird die Großdose bauseits oder vom Fachpersonal mit Nägeln an der Schalung festgemacht.

Im Betonfertigteilwerk klebt man die XL 170 Großdose mit einem Heißkleber auf den Schaltisch. Wird die Großdose mit Trafotunnel installiert, muss ein Loch ausgefräst werden, um die Installationsrohre oder Kabel einführen zu können. Danach wird die Mattenbewehrung eingelegt und der Beton gegossen. Bei der Fertigmontage werden die benötigten Öffnungen mit einem Lochschneider ausgebohrt und an die Mineralfaserplatte angespachtelt.

Vom Strahler bis zum Lautsprecher – alles ist möglich

In die individuell einsetzbare halogenfreie und bis 650 Grad feuerbeständige XL 170 Großdose können die verschiedensten Leuchtmittel wie auch Einbaugeräte eingebaut werden. Die Großdose mit Mineralfaserplatte eignet sich im Besonderen für Halogenstrahler, Hochvolt-Halogen, LED, Niedervolt-Halogen, Energiesparleuchten, Halogen-Metalldampflampen, Kompakt-Leuchtstofflampen und sogar für Lautsprecherboxen. Dabei ist auch bauseits ein individueller Ausschnitt in der Mineralfaserplatte möglich. Ebenso können Aussparungen zur Montage bei Sichtbeton kurzfristig gefertigt werden.

Die Firma Primo GmbH www.primo-gmbh.com ist ein junges und motiviertes Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, innovative Produkte anzubieten, die durch ihre Effizienz Zeit und Kosten sparen. Die neuen Ideen entstehen dabei direkt aus der Praxis und wurden 2007 mit dem Bundespreis und dem bayrischen Staatspreis ausgezeichnet. Entwickler und Geschäftsführer der Primo GmbH ist Herbert Wintersteiger.

Primo GmbH
Thomas Wintersteiger
Raiffeisenweg 1
84544 Aschau am Inn
info@primo-gmbh.com
08638 / 88684-94
http://www.primo-gmbh.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»