Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Okt
10

Swissbit auf der electronica: Halle A6, Stand 121

Speicherlösungen für alle Anforderungen des Industriemarkts

Swissbit auf der electronica: Halle A6, Stand 121

Neuheit am Swissbit Stand auf der electronica ist die X-500 Series Industrial SATA II SSD mit bis zu 512 GB.

Bronschhofen, Schweiz – 10. Oktober 2012 – Die Swissbit AG präsentiert auf der electronica in Halle A6, Stand 121, ihre Industrial DRAM- und Flash Speicherlösungen in allen gängigen Technologien und Formfaktoren. Als Neuheit stellt Swissbit die X-500 Series Industrial SATA II SSD mit bis zu 512GB vor. Die 2.5″ Speicherlösung kombiniert eine Datenrate von bis zu 260MB/sec auf SATA II und beeindruckende 15.000 IOPS bei 4k random Zugriffen mit Features wie TRIM, dem ATA Security Protokoll, einem Temperatursensor und dem In-Field Update. Zudem sorgt das S.M.A.R.T. (Self-Monitoring, Analysis and Reporting Technology) Protokoll mit dem Life Time Monitoring und einer BCH-ECC (Error Correction Code) bei der Power Fail sicheren X-500 Series für absolute Zuverlässigkeit.

Das Swissbit Portfolio umfasst DRAM Module im COB (Chip-On-Board) und SMT Fertigungsverfahren sowie in DRAM, SDRAM, DDR, DDR2 und DDR3 Technologien. Zur Industrial Flash Produktlinie gehören SSDs mit SATA- und PATA-Schnittstellen, mSATA, SLIM SATA, CFastTM, CompactFlashTM, SD & MICRO SD Memory Karten, MMC und USB Flash Produkte. Alle Swissbit Speicherlösungen erfüllen die Anforderungen von Industrie- und Embedded-Anwendungen in rauen Umgebungen: höchste Zuverlässigkeit und Robustheit, lange Lebensdauer, erweiterter Temperaturbereich, alle gängigen Industrie-Schnittstellen und Langzeitverfügbarkeit inklusive fixed Bill of Material (BOM). Die Auswahl der Materialien und die Modul-Architektur sind speziell auf die hohen Anforderungen abgestimmt, hinzu kommen Firmware Mechanismen und Algorithmen, z.B. intelligentes Wear Leveling, Bad Block Management, Power Fail Protection & Recovery, ECC (Error Correction Code) oder ein ausgeklügeltes Read Disturb Management. Mit dem Design-In Support und vielen Zustandsüberwachungs-Applikationen unterstützt Swissbit die Testingenieure bei der Qualifizierung und Freigabe neuer Komponenten.

Presseansprechpartner am Stand:
Marion Reithmeier, Sales and Marketing Coordinator, Swissbit AG
Tommaso Rando, Vice President Sales and Marketing EMEA, Swissbit AG

Über Swissbit (www.swissbit.com):
Swissbit ist europaweit der größte unabhängige Hersteller von DRAM und NAND Flash basierenden Speichersystemen mit Niederlassungen in der Schweiz, Deutschland, Japan und den USA. Gegründet 2001 aus einem Management-Buy-Out der Siemens AG, verfügt Swissbit über mehr als 20 Jahre Expertise in der Speichertechnologie. Das Angebot von Swissbit beinhaltet Industrial DRAM-Speichermodule in allen gängigen Technologien und die Flash Industrial Produktlinie bestehend aus SSD (SATA- und PATA-Schnittstellen), m-SATA, slim-SATA, CF, SD, uSD, MMC und USB. Alle Swissbit Produkte erfüllen höchste Qualitätsstandards sowie die RoHS und REACH-Richtlinien. Zu den Zielmärkten von Swissbit zählen Industrieelektronik, Automotive, Bahntechnik, leitungsgebundene Telekommunikation, Medizinelektronik sowie Luft-/Raumfahrt und Verteidigung.

Der Name „Swissbit“ ist ein eingetragenes Warenzeichen der Swissbit AG. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Diese Materialien werden von Swissbit ausschließlich für ihre Kunden als Informationszweck zur Verfügung gestellt.

Kontakt:
Swissbit AG
Marion Reithmeier
Industriestr. 4
9552 Bronschhofen
+41 (0) 71 913 0301
marion.reithmeier@swissbit.com
http://www.swissbit.com

Pressekontakt:
Agentur Lorenzoni GmbH
Christine Schulze
Landshuter Str. 29
85435 Erding
+49 8122 55917-14
christine@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»