Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Mai
27

T8 LED-Leuchtstoffröhre – die sparsame Alternative

Mit T8 LED-Leuchtstoffröhren von LEDeXCHANGE lassen sich bis zu 70 % der Stromkosten gegenüber herkömmlichen Leuchtstoffröhren einsparen

Dem LED Licht gehört die Zukunft. Die sparsamen Leuchtdioden gewinnen im Beleuchtungsmarkt immer mehr an Bedeutung und werden mit zunehmendem Angebot immer wirtschaftlicher. Einer der in Deutschland aktiven Anbieter ist das 2011 gegründete Start-up LEDeXCHANGE, ein Full Sortimenter im Segment der LED Retrofit Lampen. Der Lichtspezialist entwickelt und produziert seine technologieführenden LED Produkte in Deutschland.

LED rechnet sich
Bereits heute macht sich die Umrüstung auf LED schnell bezahlt. Mit den leistungsstarken T8 LED-Leuchtstoffröhren von LEDeXCHANGE lassen sich bis zu 70 % der Stromkosten gegenüber herkömmlichen Leuchtstoffröhren einsparen. Für größere Unternehmen, die standardmäßig eine Vielzahl der beliebten T8 Röhren in Industrie- und Bürogebäuden einsetzen, können sich die Investitionskosten bereits innerhalb eines Jahres amortisieren. Auch die kalkulierte Lebensdauer liegt mit ca. 50.000 Stunden bis zu zehnmal höher als bei einer konventionellen Leuchtstoffröhre.

Das Vorurteil, LED Leuchtstoffröhren seien empfindlicher als ihr konventionelles Gegenstück, stimmt heute nicht mehr. Im Gegenteil. Die Kostenreduktion geht weder zu Lasten der Sicherheit noch der Lichtqualität. LEDeXCHANGE setzt auf voll und ganz auf geprüfte Qualität. Die T8 LED Röhren sind VDE geprüft und VDS konform. Das Unternehmen legt großen Wert auf sein VDE Vollzertifikat, eine Teil VDE Prüfung findet nicht statt. Und mit einem CRI >85 weist die T8 LED Röhre mit den besten Wert aller am Markt erhältlichen VDE geprüften Produkte auf.

VDE geprüfte Qualität
Im direkten Vergleich ist eine 27 W starke T8 von LEDeX-CHANGE so hell wie eine 34 W LED Tube eines marktführenden Anbieters. Das entspricht mehr als 120 Lumen/Watt und gehört damit zu den besten Werten aller am Markt erhältlichen VDE geprüften LED T8 Produkte.

Selbst ökologische Gründe sprechen für die T8 LED-Leuchtstoffröhren der neuen Generation. Sie lassen sich am Ende ihrer Lebensdauer nämlich umweltfreundlich entsorgen. LED Tubes kommen ohne das umwelt- und gesundheitsschädliche Quecksilber aus, das in herkömmlichen Modellen enthalten ist.

Photobiologische Sicherheit geprüft
Licht kann empfindliche Augen reizen. LEDeXCHANGE ist der einzige Anbieter im Markt, dessen gesamten T8 Produkte in einem deutschen Labor photobiologisch geprüft sind. Hier wird gemessen, ob die von den Lichtquellen erzeugten optischen Strahlungen Probleme verursachen können. Besonderes Augenmerk wird dabei auf das menschliche Auge gelegt. Welche Anforderungen die Leuchten erfüllen müssen, ist in der Europäischen Norm EN 62471 geregelt.

Sparsam, langlebig, umweltbewusst und lichtstark – diese Vorteile überzeugten auch die Telekom Deutschland.
LEDeXCHANGE gewann 2012 die Ausschreibung bei der Telekom in Sachen bester Preis, beste Qualität und die meisten Zertifikate. Immer mehr Unternehmen erkennen das Einsparungspotential durch moderne LED-Technologie. Allein im März 2013 lieferte LEDeXCHANGE mehr als 15.000 LED Tubes aus. Und die Wachstumskurve zeigt weiterhin steil nach oben.

Über LEDeXCHANGE
Der Lichtspezialist LEDeXCHANGE entwickelt und produziert technologieführende LED Produkte und vertreibt diese ausschließlich im B2B Geschäft. Das 2011 gegründete Unternehmen mit Sitz in Rheinbreitbach, Rheinland-Pfalz, ist Full Sortimenter im Segment der LED Retrofit Lampen. Die LEDeXCHANGE Leuchtmittel sind für den Kunden äußerst attraktiv, da die Stromersparnis zwischen 70% und 90% im Vergleich zu herkömmlichen Glühlampen, Halogenleuchtmitteln oder Leuchtstoffröhren beträgt. Die LEDeXCHANGE GmbH gehört zu einer kleinen Gruppe von Anbietern, die durch die EU berechtigt ist, nach Green Lighting zu zertifizieren. 2013 hat das Deutsche Cleantech Institut (DCTI) LEDeXCHANGE die Auszeichnung „Innovation pro Energiewende“ verliehen. Damit werden Produkte geehrt, die die effiziente Nutzung von Ressourcen fördern und einen Beitrag zur Umsetzung der Energiewende leisten.

Der Lichtspezialist LEDeXCHANGE entwickelt und produziert technologieführende LED Produkte und vertreibt diese ausschließlich im B2B Geschäft. Das 2011 gegründete Unternehmen mit Sitz in Rheinbreitbach, Rheinland-Pfalz, ist Full Sortimenter im Segment der LED Retrofit Lampen. Die LEDeXCHANGE Leuchtmittel sind für den Kunden äußerst attraktiv, da die Stromersparnis zwischen 70% und 90% im Vergleich zu herkömmlichen Glühlampen, Halogenleuchtmitteln oder Leuchtstoffröhren beträgt. Die LEDeXCHANGE GmbH gehört zu einer kleinen Gruppe von Anbietern, die durch die EU berechtigt ist, nach Green Lighting zu zertifizieren. 2013 hat das Deutsche Cleantech Institut (DCTI) LEDeXCHANGE die Auszeichnung „Innovation pro Energiewende“ verliehen. Damit werden Produkte geehrt, die die effiziente Nutzung von Ressourcen fördern und einen Beitrag zur Umsetzung der Energiewende leisten.

Kontakt
LEDeXCHANGE GmbH
Stephan Boehme
Maarweg 54
53619 Rheinbreitbach
022249898710
info@led-ex.de
http://www.led-ex.de

Pressekontakt:
REDaktion Elvira Doescher
Elvira Doescher
Am Kupferberg 5
53619 Rheinbreitbach
02224 900146
info@redaktion-doescher.de
http://www.redaktion-doescher.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»