Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Okt
15

Tragbarer CD-Player von auvisio

So kommen die alten CDs wieder zum Einsatz. auvisio Tragbarer CD-Player mit Anti-Shock, Bass Boost und In-Ear-Kopfhörern, www.pearl.de – Wiedergabe von CD, CD-R/RW, MP3-CD – Anti-Shock-Funktion für unterbrechungsfreie Wiedergabe – Bass Boost für besten Klang – LCD-Display zur Anzeige von Modus, Laufzeit u.v.m. – Klangstarke In-Ear-Kopfhörer Die CD-Sammlung entstauben: Überall unverfälschter Musik-Genuss wie früher – … Weiterlesen »

Aug
18

auvisio Kabelloses Bluetooth Sport-Headset BN-930.bt mit MP3 & Radio

Musik-Genuss und Telefonieren auch beim Sport: Headset mit festem Sitz Ob beim Wandern, Joggen oder Skaten: Dieses kabellose Stereo-Headset sitzt fest und sicher. Das leichte Headset von auvisio mit integriertem MP3-Player und Freisprecheinrichtung eignet sich optimal für Sportaktivitäten: Dank ausgefeilter Passform lässt sich der Kopfhörer absolut rutschfest tragen. Der Nackenbügel sorgt dabei für einen angenehmen … Weiterlesen »

Apr
25

Alleskönner für Unterwegs: Der Creative Sound BlasterAxx AXX 200 ist da

Bluetooth-Lautsprecher, mobiler Akku, Soundkarte und mehr – das neue Multitalent von Creative ist ab sofort im Handel verfügbar Creative Sound BlasterAxx AXX 200 Der Sound BlasterAxx AXX 200 ist mehr als nur ein kabelloser Lautsprecher. Das Multitalent von Creative dient als Freisprechanlage, Megaphon, MP3-Player und externe Soundkarte. Durch die vier integrierten Richtmikrofone ist der Audio-Tower … Weiterlesen »

Nov
12

auvisio Ghettoblaster MPS-689.BT mit Bluetooth und MP3-Player

Die Lieblingsmusik im klassischen Gewand – von einem modernen Player! auvisio Ghettoblaster MPS-689.BT mit Bluetooth und MP3-Player, www.pearl.de Im Skatepark, beim Picknick oder am Lagerfeuer: Ein Ausflug mit Freunden wird durch die passende Musik noch besser! Und das bei tollem Klang: Klare Höhen, satter Bass! In diesem Ghettoblaster von auvisio lebt das Design der 70er- … Weiterlesen »