Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Mai
15

Verschmelzung abgeschlossen: Rosin kommt zu Schraner

Schon seit 2008 agieren die Schraner GmbH aus Erlangen und das Ingenieurbüro Hansgeorg Rosin aus Wuppertal unter einer Leitung – jetzt haben sie fusioniert. Rückwirkend zum 01.01.2013 ist das Ingenieurbüro Rosin in die Schraner GmbH aufgegangen.
Als Stefan Schraner vor fünf Jahren nach einer Geschäftserweiterung suchte, wurde er auf das Ingenieurbüro Rosin aufmerksam, dessen Geschäftsführer Hansgeorg Rosin einen Nachfolger für sein Unternehmen suchte. Die beiden waren sich schnell einig: Rosins Vertriebs- und Servicegeschäft mit den technologisch hoch entwickelten Produkten der Branddetektion, Sprachalarmierung und Kommunikationstechnik passte hervorragend zu Schraners Komplettsortiment der Feuerwehrperipherie und man machte fortan gemeinsame Sache unter der Führung von Stefan Schraner.
Nur die Kulturen der beiden Unternehmen mussten noch zusammenwachsen, was letztendlich schneller ging als erwartet. Zusätzliche Arbeitsplätze wurden geschaffen und mit Personen besetzt, die in beiden Firmen zuhause waren. Einzelne Geschäftsbereiche wurden zwischen den Standorten Erlangen und Wuppertal ausgetauscht, um effizienter zu arbeiten und nach außen zeigte man mit dem gemeinsamen Auftritt ein einheitliches Gesicht.
Nach fünf Jahren sind die Prozesse angeglichen und eingespielt. Der Schritt, die Verschmelzung zugunsten schlankerer Strukturen abzuschließen, ist die logische Konsequenz. „Die größte Herausforderung war, dem Markt ein sinnvolles und innovatives Portfolio anzubieten“, meint Stefan Schraner rückblickend. „Heute konzentrieren wir uns mit der Feuerwehrperipherie, Branddetektion, Sprachalarmierung und den Signalgebern auf unsere Kernkompetenzen, die uns zu einem der führenden Hersteller der Brandmeldetechnik machen“.

Die Schraner GmbH ist ein spezialisiertes Unternehmen für Geräte und Systeme der Feuerwehr-Peripherie, Brand-Detektion, Sprach-Alarmierung und Signal-Geber sowie für Wissenstransfer. Das Unternehmen wurde 1994 gegründet, übernahm 2008 das Traditionsunternehmen Rosin in Wuppertal und beteiligt sich seit 2010 beim Systemspezialisten 3C-Tech. Mit Innovationen und stetigem Wachstum beschäftigt die Schraner Unternehmensgruppe rund 40 Mitarbeiter an den drei Standorten Erlangen, Nürnberg und Mettmann. Die Systeme werden in enger Zusammenarbeit mit Feuerwehren und Kunden konzipiert, gefertigt und weltweit vertrieben.

Kontakt
Schraner GmbH
Stefan Schraner
Weinstraße 45
91058 Erlangen
09131 81191-17
stefan.schraner@schraner.de
http://www.schraner.de

Pressekontakt:
Schraner Erfolgslabor GmbH
Ricarda Freese
Weinstraße 45
91058 Erlangen
09131 81191-11
ricarda.freese@erfolgslabor.com
http://www.erfolgslabor.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»