Elektronik, Elektro und Unterhaltungselektronik

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik und Elektro

Nov
07

Verteiler-Einbaugeräte

Kopp präsentiert großes Sortiment an Qualitätsprodukten

Verteiler-Einbaugeräte

Für jede Anforderung das passende Verteiler-Einbaugerät.

Hochwertig, praktisch und funktional: Verteiler-Einbaugeräte von Kopp überzeugen Profis nicht nur mit einer hohen Fertigungsqualität, sondern vor allem durch Zuverlässigkeit sowie einer langen elektrischen und mechanischen Lebensdauer. Auf der Fachmesse Light + Building in Frankfurt zeigte die Heinrich Kopp GmbH eine Vielzahl neuer Produkte aus dem Reihen-Einbausortiment.

Zeitschaltuhren. Mit den Baureihen ZW, ZT und ZJ präsentiert Kopp neue Zeitschaltuhren, die vielseitige und energiesparende Einsatzmöglichkeiten im gesamten Gebäude und Außenbereich eröffnen. Die innovativen Produkte in digitaler oder analoger Ausführung lassen sich leicht installieren und sind durch selbsterklärende Menüführungen intuitiv bedienbar. Mit einer zusätzlichen IR-Fernbedienung für elektronische Zeitschaltuhren lassen sich Programme einfach und schnell von einem Gerät auf ein anderes per „Copy/Paste“ übertragen. Dies spart Zeit und Kosten.

Treppenlichtzeitschalter. Als effektive Helfer beim Energiesparen erweisen sich die brummfreien Treppenlichtzeitschalter der neuen Baureihe TZ. Für nahezu jede Anwendung hat Kopp ein passendes Gerät im Sortiment: von mechanischen bis hin zu elektronischen Treppenlichtzeitschaltern (auch mit Abschaltvorwarnung), abgestuft in Schaltzeiten von 30 Sekunden bis 15 Minuten oder in Schaltleistungen bis zu 3.600 Watt.

Dimmer. Gerüstet für jeden Einsatzzweck sind die neuen Universal-Dimmer von Kopp: Mit abgestuften Dimmleistungen von 160 bis 500 Watt erkennen sie automatisch die angeschlossenen Lampentypen und stellen sich selbstständig darauf ein. So steuern die Dimmer nicht nur konventionelle Glühlampen und Halogenleuchten, sondern auch Kleinspannungs-Halogenlampen mit ferromagnetischem Trafo, dimmbare Energiesparlampen mit integriertem Vorschaltgerät oder dimmbare LEDs. Optional bietet Kopp einen Beleuchtungsstärkeregler mit Lichtsensor. Dieser gewährleistet rund um die Uhr eine konstante Lichtstärke: Sobald die Leuchtquellen auf die gewünschte Intensität eingestellt sind, wird die Lichtstärke im Tagesverlauf immer wieder automatisch nachgeregelt.

Dämmerungsschalter. Eine ideale Steuerung für Schaufenster, Straßenbe-leuchtungen, beleuchtete Reklametafeln und viele weitere Anwendungen ist der neue Dämmerungsschalter von Kopp: Er schaltet angeschlossene Leuchtmittel bis zu 2.000 Watt in Abhängigkeit von der eingestellten Lichtintensität. Dabei eignet sich das Gerät auch für moderne Lichtquellen wie Leuchtstofflampen, LEDs und verschiedene Vorschaltgeräte. Weitere Vorteile des Schalters sind eine besonders kompakte Bauform für die Tragschienenmontage und die einfache Installation ohne zusätzliches Werkzeug.

Multifunktionsrelais. Mit den neuen Multifunktionsrelais der Serie MR präsentiert Kopp effektive Helfer für die geräuschlose Steuerung komplexer Vorgänge. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: Angefangen bei der Beleuchtung von Fluren und Treppenhäusern bis hin zu Ventilatoren in Bädern, Kühl- oder Heizungsanlagen. Das Portfolio von Kopp umfasst ein großes Sortiment unterschiedlicher Relais mit Schaltleistungen bis zu 3.600 Watt, die verschiedene Schaltfunktionen, Ansteuer-Spannungen oder Zeiteinstellungen von 0,1 Sekunden bis zu 10 Tagen ermöglichen.

Stromstoßrelais. Einen minimierten Installationsaufwand versprechen die Stromstoßrelais der neuen Baureihe SR von Kopp. Die absolut brummfreien Stromstoßschalter helfen, umfangreiche Installationen zu strukturieren und später leicht zu verändern. Erhältlich sind die Stromstoßrelais wahlweise mit ein oder zwei Kontakten sowie mit unterschiedlichen Kontaktbestückungen, zum Beispiel Schließer, Öffner oder einer Schließer-Öffner-Kombination. Die Relais sind für unterschiedliche AC-Spannungen von 8, 12, 24 und 230 Volt sowie für Dauerströme bis zu 20 Ampere ausgelegt.

Installationsrelais. Beim Schalten von höheren Lasten oder Lasten mit hohen Einschaltströmen leisten die neuen Installationsrelais der Baureihe IR von Kopp wertvolle Dienste. Dabei können sogar unterschiedliche Spannungsniveaus miteinander verknüpft werden. Kunden haben die Wahl zwischen Relais mit ein oder zwei Kontakten sowie unterschiedlicher Kontaktbestückung mit Schließer, Öffner oder einer Schließer-Öffner-Kombination. Zudem sind die absolut brummfreien Installationsrelais ausgelegt für unterschiedliche AC-Spannungen von 8, 12, 24 oder 230 Volt und Dauerströme bis zu 25 Ampere.

Installationsschütze. Mit den Installationsschützen der neuen Baureihe IS von Kopp lassen sich sowohl hohe Lasten als auch Lasten mit hohen Ein-schaltströmen problemlos schalten. Typische Anwendungsbereiche sind Beleuchtungen von Treppenhäusern, Lichtbänder in Industrieanlagen oder Ventilatoren. Die 100 Prozent brummfreien Schütze sind für Spannungen von 230 VAC sowie als abgestuftes Sortiment für Dauerströme von 20, 25, 40 und 63 Ampere erhältlich. Flexible Anschlussmöglichkeiten bieten die Schütze mit wahlweise ein, zwei, drei oder vier Kontakten sowie unterschiedlicher Kontaktbestückungen mit Schließer, Öffner oder einer Schließer-Öffner-Kombination.

Die Heinrich Kopp GmbH, Kahl am Main entwickelt, fertigt und vertreibt seit über 80 Jahren Elektroinstallationsmaterial. Mit über 5.000 Artikeln bietet die Heinrich Kopp GmbH ein breites Spektrum von Produkten, vom einfachen Stecker, über mobile Geräte wie Adapter und Steckdosenleisten, bis hin zu innovativen Funksystemen für die Elektroinstallation. Schwerpunkt der Sortimentskompetenz bildet das breite Angebot von Schalterprogrammen für den Fachhandel und den DiY-Kanal.

Firmenkontakt
Heinrich Kopp GmbH
Thomas Kolb
Alzenauer Str. 68
63796 Kahl
06188 40 341
Thomas.Kolb@kopp.eu
http://www.kopp.eu

Pressekontakt
Koob – Agentur für Public Relations
Petra Kranig
Solingerstraße 13
45481 Mülheim an der Ruhr
0208 46 96 362
kopp-elektro@koob-pr.com
http://www.kopp.eu

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»