Vishay auf der eCarTec 2013: Stand A6-507A

Kosteneffektives Batteriemanagement-System und spezielles Testgerät für elektrische Geräte

Malvern (USA)/ Selb – 1. Oktober 2013 – Auf der eCarTec in München wird Vishay Intertechnology auf Stand A6.507A in verschiedenen Anwendungsbeispielen zeigen, wie ein ausgeklügeltes Zusammenspiel seiner passiven Komponenten kosteneffektive und hochleistungsfähige Designs erzielt:
Ein Highlight ist die Darstellung der Arbeitsweise des Batteriesensors (IBS): Es erfolgt eine Messung des Batteriestromes durch den Vishay Widerstand-Shunt WSBM8518 während des Ladens bzw. Entladens einschließlich Erfassung der Daten im ASIC der dazugehörigen Elektronik. Dabei werden die relevanten Werte Strom, Spannung und Temperatur auf einem Monitor dargestellt. Diese Daten dienen als Basis für das Batteriemanagement, also der Überwachung der Batteriestati zu State of Charge (SoC), State of Health (SoH) und State of Function (SoF). Die Eigenschaften des WSBM8518 ermöglichen eine sehr präzise Überwachung des Batteriestatuts und helfen dem Entwickler beim kostengünstigen Design von Batteriemanagement-Systemen (BMS).

Die schnelle und aussagefähige Demonstration des Verhaltens von SMD Widerständen gegenüber Impulsbelastungen “SMD Resistor Pulse Load Demo” ist ein weiteres Highlight am Vishay Stand. Dieser Live Benchmark Test läuft auf einem von Vishay entwickelten kompakten Testgerät für SMD Widerstände, das im ständigen Wechsel bei Kundenbesuchen im Einsatz ist. Sie können damit die Belastungsfähigkeit ihrer SMD Widerstände auf unkomplizierte Weise testen und vergleichen: Weil einzelne oder kontinuierliche hohe Impulse für professionelle elektronische Schaltungen eine zunehmend wichtigere Rolle spielen und zunehmend Probleme für die Zuverlässigkeit von Bauteilen bereiten, benötigen die in der Leistungselektronik tätigen Entwickler ein tiefes Fachwissen über die Impulsbelastbarkeit von SMD Filmwiderständen. Auf Basis der Anschlussflächen für 0805 Chip Widerstände zeigt Vishay mit der “SMD Resistor Pulse Load Demo” die Unterschiede zwischen verschiedenen Widerstandsfilmtechnologien und der für den Widerstand zur Verfügung stehenden Oberfläche auf. Dabei werden verschiedene Typen von SMD Widerständen durch einzelne Impulse so stark belastet, bis der Widerstand die ersten Wertänderungen anzeigt. Die elektrische Grenzbelastbarkeit des getesteten SMD Widerstands lässt sich durch Steigerung der Impulsbelastung hervorheben. Dieser Live Benchmark Test unterstreicht die zum Teil erheblichen Konstruktionsunterschiede und die hohe Qualität der SMD Filmwiderstände von Vishay im Vergleich zu SMD Widerständen anderer Hersteller.

Das dritte Highlight am Vishay stand ist eine Hochstrom-Temperatursicherung “High Current Thermal Fuse Demo”: Leistungselektronikschaltungen in Fahrzeugen erfordern eine immer höhere Belastbarkeit. Um bei Klemme 30 Anwendungen (ständige elektrische Verbindung zur Autobatterie) das Risiko unkontrollierter Temperaturüberlastungen von Leistungselektronikschaltungen auf ein Minimum zu reduzieren, kommen Schutzkomponenten wie die HCTF Serie von Vishay zum Einsatz. Mit der High Current Thermal Fuse Demo zeigt Vishay die hohe Strombelastbarkeit der HCTF 235 Temperatursicherung von bis zu 55 A. Das Schaltleistungsvermögen der HCTF 235 wird mithilfe externer Heizelemente, die eine Temperaturbelastung von großer Hitze simulieren, dargestellt.

Über Vishay Intertechnology (www.vishay.com):
Vishay Intertechnology, Inc., ein an der New Yorker Börse notiertes (NYSE: VSH) und in der “Fortune 1000”-Liste enthaltenes Unternehmen, zählt zu den weltgrößten Herstellern von diskreten Halbleiterbauelementen (Dioden, MOSFETs und Infrarot-Optoelektronik-Bauteile) und passiven elektronischen Bauteilen (Widerstände, Induktivitäten und Kondensatoren). Komponenten von Vishay werden in elektronischen Geräten und Einrichtungen fast aller Art eingesetzt. Das Unternehmen ist in zahlreichen Märkten präsent: Industrieelektronik, Computertechnik, Automobiltechnik, Consumer-Produkte, Telekommunikation, Luft-/Raumfahrt-/Wehrtechnik, Stromversorgungen und Medizintechnik. Vishay wurde 1962 gegründet und feiert in 2012 sein fünfzigjähriges Bestehen. Während dieser fünf Jahrzehnte als Technologieführer ist Vishay durch Innovationen und Acquisitionen zu einem globalen Unternehmen herangewachsen, mit Produktionsstätten in Asien, Europe, Israel sowie Nord- und Südamerika, und mit Vertriebsbüros und Applikationsingenieuren in aller Welt. Vishay entwickelt immer wieder technische Innovationen, verfolgt eine erfolgreiche Akquisitionsstrategie und kann seinen Kunden eine Vielzahl von Produkten aus einer Hand anbieten. Dadurch wurde Vishay zu einem der weltweit führenden Unternehmen der Branche.

Kontakt
Vishay Intertechnology, Inc.
Andrew Post
63, Lancaster Ave
19355-2 Malvern, PA
+1 (610) 251-5287
andrew.post@vishay.com
http://www.vishay.com

Pressekontakt:
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+49 8122 55917-0
beate@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de