Yamaha R-N2000A und NS-2000A: Streaming goes High-End

Yamaha R-N2000A und NS-2000A: Streaming goes High-End

Mit dem Netzwerk-Receiver R-N2000A und den dazu passenden Standlautsprechern NS-2000A stellt Yamaha ein vollständig ausgestattetes Komplettsystem vor, das die audiophilen Qualitäten der Flaggschiff-Serie 5000 mit zeitgemäßer Streaming-Funktionalität verbindet. Hochwertigste Digital-Analogwandlung über einen ESS Sabre 9026 Pro Chip gepaart mit analogen Referenztechnologien macht die neue Serie zum klanglichen Highlight. Mit ihrer an berühmte HiFi-Klassiker angelehnten Formsprache stellen die Geräte zudem eine hervorragende optische Ergänzung jedes Wohnambientes dar. Der Receiver R-N2000A und der Standlautsprecher NS-2000A werden auf der vom 19. bis 22. Mai 2022 in München stattfindenden HIGH END erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Rellingen, 19. Mai 2022 – Pünktlich zur HIGH END 2022 in München präsentiert Yamaha ein attraktives High-End-Bundle mit zeitgemäßer Streaming-Funktionalität. Netzwerk-Receiver R-N2000A und Standlautsprecher NS-2000A greifen auf analoge Technologien der hochgelobten 3000 und 5000 Serien zurück und garantieren damit ein Klangbild der Referenzklasse. Dabei glänzt der elegante Drei-Wege-Lautsprecher NS-2000A mit echtem Klavierlack-Finish, was die neue Serie zusammen mit dem stilsicheren Retro-Design des Receivers auch optisch zu einer Augenweide macht.

Klassisches High-End für die Moderne

Bereits mit Flaggschiff-Modellen der 5000 und 3000 Serien hat Yamaha ein eindrucksvolles Statement gesetzt und die goldenen Zeiten des High-End-HiFi wiederaufleben lassen. Der neue Netzwerk-Receiver R-N2000A führt diesen Weg zusammen mit dem Standlautsprecher NS-2000A konsequent fort und schlägt gleichzeitig eine willkommene Brücke: Er kombiniert die analogen Referenztechnologien der 5000 Serie mit einem hochwertigen D/A-Wandlerchip von ESS, automatischer YPAO-Einmessung sowie Streaming-Funktionalität via Bluetooth und WLAN.

R-N2000A: ein Netzwerk-Receiver für Audiophile

Mit dem Netzwerk-Receiver R-N2000A beweist Yamaha, dass warmer, musikalischer Klang klassischer HiFi-Legenden und moderner Streaming-Komfort kein Widerspruch sein muss. Beste analoge Komponenten, ein großzügig dimensionierter Ringkern-Transformator und ein an berühmte HiFi-Klassiker angelehntes Design unterstreichen die konsequent audiophile Auslegung des neuen Multitalents. Gleichzeitig machen die nahtlose Einbindung in MusicCast Netzwerke, WLAN-Konnektivität, AirPlay 2 sowie Bluetooth 4.2 die ganze Welt des modernen Streamings unmittelbar verfügbar.

Die Gene der 3000 und 5000 Serien

Von ultra-stabilen, resonanzoptimierten Gehäusen über analoge Referenztechnologien bis hin zu besten internen Bauteilen, hat Yamaha bei seiner Vor- und Endstufen-Kombination C5000 / M5000 kein noch so kleines Detail dem Zufall überlassen. Auch beim R-N2000A kommen die Technologien dieser Flaggschiff-Serie zum Einsatz. So vermeidet das innovative Mechanical Ground Konzept störende Resonanzen wirkungsvoll: Die massiven Gerätefüße sind ebenso direkt mit dem Haupt-Chassis verschraubt, wie die großzügigen Kühlkörper, die Siebkondensatoren und der über eine drei Millimeter starke Messingplatte zusätzlich entkoppelte Ringkerntransformator. Der vollsymmetrische Aufbau mit mittig angeordnetem Netzteil und seitlich platzierten Endstufenblöcken ermöglicht einen idealen Signalfluss innerhalb des Gerätes. Großzügig dimensionierte Massekabel sorgen für beste Arbeitsbedingungen der hochwertigen analogen Schaltkreise. Zusammen mit der proprietären Floating and Balanced Verstärkertechnologie von Yamaha garantieren diese Bemühungen ein tonal perfekt ausbalanciertes, kraftvolles, und detailreiches Klangbild in bester Yamaha True Sound Tradition. Und auch das Auge hat allen Grund zur Freude, denn mit seinen zeitlos-eleganten VU-Metern und dem dezenten OLED-Display strahlt der R-N2000A das Flair hochwertigster High-End-Komponenten aus und verbindet einmal mehr Tradition und Moderne.

Digitale Technologien der neuesten Generation

Jede Signalkette ist nur so gut, wie ihr schwächstes Glied. Daher war es für die Entwickler von Yamaha nur konsequent, auch bei den digitalen Komponenten des R-N2000A nichts dem Zufall zu überlassen. Der ESS Sabre 9026 Pro Digital-Analogwandler sorgt mit seiner 32 Bit Hyperstream Architektur für eine völlig artefaktfreie Umsetzung digitaler Signale mit einer Auflösung von bis zu 384 Kilohertz sowie DSD mit 11,2 Megahertz. Gleichzeitig ermöglicht der Chip die vollsymmetrische Signalführung bis hin zu den als Push-Pull-Design ausgelegten Endstufenblöcken, was für eine herausragende Dynamik mit fein ziselierten Details sorgt. Für Streaming-Liebhaber ist der R-N2000A umfassend gerüstet. Egal, ob MP3-, WMA-, MPEG4-, WAV-, FLAC- oder DSD-Format, der neue Receiver bringt alle Inhalte gängiger Streaming-Plattformen klangstark zu Gehör und kommuniziert über Bluetooth 4.2 oder AirPlay 2 mit Mobilgeräten. Darüber hinaus integriert er sich nahtlos in Yamaha MusicCast Netzwerke.

Zeitgemäße Anschlussvielfalt

Auch wenn moderne Streaming-Welten mehr als genug Inhalte bereitstellen, zeigt sich der R-N2000A von Yamaha erfreulich kontaktfreudig für externe Hardware-Zuspieler. Neben zwei analogen Line- und einem CD-Eingang erfreut er Vinyl-Liebhaber mit einem Phono-Vorverstärker in bewährter Yamaha Qualität. Auch für digitale Quellen ist der Netzwerk-Receiver zugänglich: Zwei optische, ein coaxialer und ein USB-B-Eingang greifen direkt auf den ESS Sabre Wandlerchip zu. Der zusätzliche HDMI-ARC-Eingang erlaubt zusammen mit dem separaten Subwoofer-Ausgang die Integration in anspruchsvolle Heimkino-Systeme.

Optimaler Klang in jedem Raum: YPAO Einmessung

Bei aller High-End-Technologie seitens der Zuspieler, Verstärker und Lautsprecher bleibt die Akustik des Abhörraumes der entscheidende Faktor für guten Klang. Um die Position von Künstlern und Musikinstrumenten sowie die Atmosphäre eines Konzertraums genau wiederzugeben, korrigiert YPAO Eigenheiten in der Klangwiedergabe, die durch die jeweilige Raumakustik entstehen. So wird das Wohnzimmer mithilfe der Eimessung zu einem nahezu idealen Hörraum. Yamaha trägt diesem Phänomen mit der hauseigenen YPAO Technologie Rechnung, die bereits seit Jahrzehnten unzähligen Heimkinos zu faszinierender Klangfülle verhilft. Für den R-N2000A wurde das automatische Einmesssystem erneut verbessert und erfüllt mit einer digitalen Auflösung von 192 Kilohertz bei 64 Bit auch allerhöchste audiophile Anforderungen. Dabei funktioniert die Technologie ganz ohne Ingenieursdiplom einfach und intuitiv: Der Nutzer platziert das mitgelieferte Mikrofon einfach im Raum und startet den Einmessvorgang. YPAO analysiert die Ergebnisse automatisch und passt den Frequenzgang der angeschlossenen Lautsprecher sowie des optionalen Subwoofers mit Hilfe seiner hochpräzisen parametrischen Equalizer an. Gleichzeitig kontrolliert die innovative YPAO R.S.C (Reflected Sound Control) Technologie die wichtigen Erstreflexionen des Abhörraumes und sorgt für ein beeindruckendes Klangerlebnis. Experimentierfreudige Musikliebhaber kommen auf ihre Kosten, denn über die MusicCast App können weitere Einstellungen ganz einfach an persönliche Vorlieben angepasst werden.

NS-2000A: Ästhetik und Klang in perfekter Harmonie

Yamaha ist nicht nur für beste Audiotechnik bekannt, sondern als weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten auch den schönen Künsten verpflichtet. Der neue Standlautsprecher NS-2000A trägt dem in ganz besonderer Weise Rechnung und verbindet beste Klangeigenschaften mit edlem Design. Die schwarze Hochglanz-Lackierung durchläuft den gleichen aufwendigen Herstellungsprozess wie Yamaha Konzertflügel – ein Prozedere, das nur wenigen ausgesuchten Produkten vorbehalten ist. Damit sorgt der schlanke Lautsprecher für stilvolle Akzente in jedem Wohnbereich, selbst wenn keine Musik läuft. Dieser Zustand hält jedoch erfahrungsgemäß nicht lange an, denn werden die Schallwandler zum Leben erweckt, so sorgen sie in Verbindung mit dem R-N2000A für echten Yamaha True Sound, der die Musiker unmittelbar erlebbar macht – ganz wie im Konzertsaal.

Innovative Membranmaterialien und hochwertige Bauteile

Um Musikinstrumente mit all ihrer Klangfülle und Vielfalt adäquat darstellen zu können, sind ganz besondere Membranmaterialien erforderlich. Aus diesem Grund hat Yamaha die Treiber der NS-2000A von Grund auf neu entwickelt. Als Dreiwege-System stützt sich der Lautsprecher auf zwei kraftvolle 6,5-Zoll-Tieftöner, gepaart mit einer Mittel- und einer Hochtonkalotte. Die Membranen bestehen aus einer Mischung aus der Kunstfaser Zylon® und Fichtenholz, wie es auch bei den Resonanzböden der Yamaha Konzertflügel zum Einsatz kommt. Frequenzweichen mit Mundorf M-Cap Kondensatoren und massive Anschlussklemmen garantieren, dass nicht ein Detail auf dem Weg zu diesen innovativen Lautsprecherchassis verloren geht. Das Ergebnis sind ideale Übertragungseigenschaften, die die perfekte tonale Balance der besten Studiomonitore mit faszinierender Musikalität verbinden. Alle Frequenzen und entscheidenden Klangelemente, von Musikinstrumenten bis zu Stimmen in jeder Tonlage, werden stets originalgetreu wiedergegeben, was die besondere Musikalität des Klangs nochmals unterstreicht.

Patentierte Resonanzkontrolle

Die Minimierung von Gehäuseresonanzen ist eine der größten Herausforderungen im Lautsprecherbau. Allzu oft fehlt es überdämmten Schallwandlern an Lebendigkeit. Die Gehäuse der NS-2000A wurden daher mithilfe von Laser-Vibrometern und Finite Elemente Analyse akribisch auf Schwingungsarmut hin optimiert. Für die Dämpfung tieffrequenter Innenraumresonanzen haben die Entwickler auf die im High-End-Lautsprecher NS-5000 erstmals eingeführte Resonator Tube Technologie zurückgegriffen. Auch im Mittel- und Hochtonbereich profitiert die NS-2000A von Innovationen der NS-5000: Patentierte Resonance Suppression Chambers absorbieren die rückwärtig abgestrahlte Energie der Membranen und sorgen für ein faszinierend räumliches und dynamisches Klangbild mit feiner Zeichnung aller Details. Als etablierter Hersteller von Musikinstrumenten ist Yamaha auch bei hochwertigen HiFi-Geräten bestrebt, die Klänge von Musikinstrumenten genau so zu reproduzieren, wie sie vom Künstler erdacht sind.

Preise und Verfügbarkeit

Der Netzwerk-Receiver R-N2000A und der Standlautsprecher NS-2000A sind voraussichtlich ab Ende 2022 im Fachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer für den Receiver R-N2000A sowie den Lautsprecher NS-2000A ist aktuell noch nicht bekannt.

Bildmaterial

Aufmacherbild

http://yamaha.rtfm-pr.de/yamaha_r-n2000a_ns-2000a.jpg

Bilderpaket

http://yamaha.rtfm-pr.de/yamaha_r-n2000a_ns-2000a.zip

Yamaha Music Europe GmbH Firmenprofil

Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor über 130 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.

de.yamaha.com

Firmenkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Yamaha Music Europe GmbH
Siemensstraße 22-34
25462 Rellingen
04101 – 303-0
yamaha@rtfm-pr.de
http://de.yamaha.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911 – 310910-0
yamaha@rtfm-pr.de
https://www.rtfm-pr.de